mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DMX over Ethernet


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin auf der Suche nach einer Schaltung/Projekt/Codeschnipsel für die 
Übermittlung von DMX over Ethernet.
Konkret hab ich in Planung ein Geräte wie dieses:
http://www.enttec.com/index.php?main_menu=Products...

Hat jemand noch brauchbare Links oder Schaltung für solche oder ähnliche 
Projekte?

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmm... xport und n mega8 sollte
gehen

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du da nen link

Autor: Spast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu faul für Satzzeichen, Großbuchstaben, Googlesuche, Forensuche, 
Wiki... So wird dir keiner helfen. btw: www.gidf.de

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such mal hier im forum nach dem xport,
da wurde schon massig viel drüber geschrieben.
Bin mir aber gerade nicht sicher wie es
ausschaut mit den 250kbaud ob der die kann.
ist von lantronix das ding.
wenn er tatsächlich 250kbaud könnte kannste die den
µC sogar ganz schenken, da bestimmte Versionen
des xport sogar nen 485-baustein ansteuern können,
was hardwaremäßig eben dem dmx512 entspricht.
der xport wird einfach als virtueller comport
am lokalen rechner installiert und schon kanns
losgehen.
sollte er die 250kbaud halt nicht können muss die
umsetzung dann halt n controller dahinter übernehmen
z.b. n mega8 oder so ... einer, der halt genug ram
hat um die 256 datenbytes zu senden ... da fällt mir ein,
der startframe wird vom xport nicht gehen, also doch
nen kleinen controller dahinter.

Autor: Henne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte das auch mal vor:
250kBaud kann er nicht.

VG,
Hendrik

Autor: gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,

wenn Du es sehr günstig haben möchtest, dann nimm als Hardware

http://lutz.in.hagen.de/cms/index.php/projekte/udm...

mit der passenden Software
http://lutz.in.hagen.de/cms/index.php/projekte/udm...

Übertrage dann DMX von einem Rechner zum anderen per Artnet
(das können alle vernünftigen DMX-Programme) und empfange
dann Artnet auf einem anderen Rechner. Das ist natürlich
über LAN / W-LAN möglich.

Auf dem 2ten Rechner (zb. Netbook) kannst Du dann die Artnet
Daten mit Software auf der entsprechenden Hardware ausgeben

Gruesse, ~Lutz~

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.