mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik D-Sub Gehäusedurchführung


Autor: Sebastian Z. (sebastian_z)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche schon ne ganze Zeit nach einer 9-pol 
D-Sub-Gehäusedurchführung.
Irgendwie schein es sowas nicht zu geben,
oder ich bin zu blind ;-)

Also, ich hab hier ein Gerät, an dem hinten diverse Anschlüsse (u.a. 
RS232, LAN, USB usw..) sind, dieses Gerät soll nun in ein anderes Gerät 
integriert werden
Die Anschlüsse sollen per Patchkabel zur Rückwand des neuen Gerätes 
geführt werden.
Also brauch ich ja für jeden Anschluss eine Gehäusedurchführung, bei der 
innen und außen der jeweilige Stecker ist.
Diese habe ich für alle Anschlüsse gefunden, nur für die RS232 nicht.
Es muss quasi so ein Gender-changer sein, nur für Festmontage,
mit innen 9pol-Buchse auf außen 9pol. Stecker.

Es würd mich total freuen, wenn mir jemand sogen könnte, wo ich sowas 
finde.

Danke und Grüße
Sebastian

Autor: Olli R. (xenusion)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man koennte jetzt zwei gender changer hintereinanderschalten und dabei 
den einen mit seinen Schrauben in der Gehaeusewand befestigen.

Autor: Steven () (ovular) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sebastian Z. (sebastian_z)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
danke, ab ich auch schon drann gedacht, und schon probiert,
geht aber nicht,
weil:
1. sieht bescheiden aus (Die Geräte sollen hinterher verkauft werden)
2. sind die Schrauben für sicheren Halt dann doch zu kurz.
Die Verriegelungsschrauben müssen auf jeden Fall in Funktion bleiben.

Hmmm, gibt es denn nicht irgendwoo Gehäusedurchführungen, oder 
RS232-Kabel, bei dem ich eine Seite als Gehäusestecker nutzen kann?
Müsste so ca 50cm lang sein.

Grüße
Sebastian

Autor: Sebastian Z. (sebastian_z)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, Idee ist gut, aber wie bekomme ich das Dingen im Gehäuse fest,
kann man da andere Schraubhülsen drannmachen???

Grüße
Sebastian

Autor: Olli R. (xenusion)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian Z. wrote:

> 1. sieht bescheiden aus (Die Geräte sollen hinterher verkauft werden)
Was sieht daran bescheiden aus? Viel professioneller gehts wohl kaum.

> 2. sind die Schrauben für sicheren Halt dann doch zu kurz.
> Die Verriegelungsschrauben müssen auf jeden Fall in Funktion bleiben.
Austauschen, gibt es auch bei Reichelt.

Olli

Autor: Olli R. (xenusion)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Steven () (ovular) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo???
D-Sub-Adapter, 9-polig, Stecker-Buchse
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=ED1;G...

das ist was du suchst! (Sofern sich Reichelt nicht vertippt hat)

MfG Steven

Autor: Sebastian Z. (sebastian_z)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
dachte ich auch, aber bin mir nicht mehr so sicher,
weil ich nicht glaube, dass die dinger für Frontplattenmontage, bzw 
Rückwandmontage geeignet sind.
Das ist nämlich genau mein Problem, dass ich eine Seite normale 
D-Sub-Buchse brauche, mit Gewindestiften zur Verriegelung und auf der 
Anderen Seite einen D-Sub-Stecker zur Befestigung an der Gehäuserückwand 
mit Gewindehülsen zur Verriegelung.

...oder falls ich jetzt mit den Dingern auf dem Schlauch stehe,
würde mir jemand nochmal erklären, wie ich die benutzen soll!?

Wahrscheinlich suche ich schon zu lange, dass ich die einfachsten 
Lösunge übersehe.

Danke und viele Grüße
Sebastian

Autor: MarcusW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es ja verkauft wird, darf es wohl auch mal was ordentliches sein.

Z.B. Schuricht Best.-Nr.: 126451

Es war aber natürlich schon immer etwas teurer einen exklusiven 
Geschmack zu besitzen

Autor: Sebastian Z. (sebastian_z)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,
die Stecker sehen schon gut aus,
aber die sind doch auch zum löten!? Oder?
Gibts die auch als Bu-St, also innen Buchse und außen Stecker?

Sonst bleibt echt nichts, als Sonderkabel zu löten, aber das ist nur der 
letzte Ausweg.

Grüße
Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.