mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PORTD vom ATMega8 geht nicht


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
gibt es irgendwelche Besonderheiten des PORTD beim ATMega8 gegenüber 
PORTB und C ? Ich möchte PD6 und PD7 einlesen, geht aber leider nicht. 
Genauso kann ich die Pins von PORTD auch nicht auf high setzen. Beides 
klappt mit den anderen beiden Ports problemlos. Es kann also kein 
Syntax-Fehler sein.

Oder muss ich davon ausgehn dass der µC nicht mehr richtig unktioniert? 
(Ist mal ziemlich heiss geworden als er versehentlich 10V statt 5V 
bekam)

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus wrote:
> Hallo,
> gibt es irgendwelche Besonderheiten des PORTD beim ATMega8 gegenüber
> PORTB und C ? Ich möchte PD6 und PD7 einlesen, geht aber leider nicht.

Was sagt denn das Datenblatt des Mega8 über PD6 und PD7. Welche 
alternativfunktionen sind hier drauf?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PD6: AIN0
PD7: AIN1

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja Alternativfunktionen, das sollte doch nicht heissen dass ich die Pins 
als reguläre I/O's nicht mehr nutzen kann.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber Du musst sie als reguläre I/O's konfigurieren.

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joh, wenn ich das Datenblatt richtig verstehe, ist auf PortD der 
AnalogComperator default-mässig eingeschaltet, das bedeutet, PD6 7 kann 
nicht als regulärer IO-Port genutzt werden.

Afaik muss man erst ACME auf "1"  setzen, damit das funzt. ACD und ADEN 
müssen beide "0" bleiben...

Autor: SollteGehen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann gib halt die paar Euro aus für einen neuen Chip.. So ein 
durchgebratenes Teil solltest Du nicht weiterverwenden. D6 und D7 
sollten genau wie alle anderen Ports funktionieren.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit ACME deaktivieren kann ich PD6 und PD7 nutzen, danke. Aber 
auffallen ist dass PORTD viel schwächer ist als PORTB und PORTC. Sprich 
mit PORTB und C kann ich problemlos direkt LED's betreiben, bei PORTD 
könnte man sich, wenns komplett dunkel ist, ein kaum vorhandenes 
Erglimmen der LED's einbilden.

Woran kann das liegen? Programmiert und beschalten sind die Ports 
identisch (bis auf das Deaktivieren von ACME natürlich).

Autor: Rasta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute, dass Atmel den Port D als ADC-EINgang geplant hat, die 
GPIO-Funktion ist wohl eher Beiwerk, weshalb man an der Ausgangsleistung 
gespart hat.

Autor: Peter ##### (ich_eben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus wrote:
> Also mit ACME deaktivieren kann ich PD6 und PD7 nutzen, danke. Aber
> auffallen ist dass PORTD viel schwächer ist als PORTB und PORTC. Sprich
> mit PORTB und C kann ich problemlos direkt LED's betreiben, bei PORTD
> könnte man sich, wenns komplett dunkel ist, ein kaum vorhandenes
> Erglimmen der LED's einbilden.
>
> Woran kann das liegen? Programmiert und beschalten sind die Ports
> identisch (bis auf das Deaktivieren von ACME natürlich).
unter Umständen daran
> (Ist mal ziemlich heiss geworden als er versehentlich 10V statt 5V
bekam)
nimm nen neuen und teste es mit dem

Autor: Jochen Müller (taschenbuch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Oder muss ich davon ausgehn dass der µC nicht mehr richtig unktioniert?
>>(Ist mal ziemlich heiss geworden als er versehentlich 10V statt 5V

Klaus,
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Du solange rätselst.

1) Im Datenblatt steht hinsichtlich des Ausgangsstromes für PortD keine 
Einschränkung im Vergleich zu den anderen Ports.
2) Du bekommst nichtmal eine LED zum Glimmen.
3) Du hast den mal überlastet und er wurde ziemlich heiss.
4) Software ist augenscheinlich ok, daran liegt es nicht.

Was genau müsste denn noch passieren, bis Du in Erwägung ziehst, dass 
Dein AVR im Eimer ist...?

Jochen Müller

Autor: Atmega8 Atmega8 (atmega8) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> bei PORTD könnte man sich, wenns komplett dunkel ist, ein kaum
> vorhandenes Erglimmen der LED's einbilden.

[Hellseherische Fähigkeit on]
Klaus hat beim PORTD die internen Pull-Up's aktiviert weil er das DDR 
nicht gesetzt hat und bei PORTB und C hat er es richtig gemacht.
[Hellseherische Fähigkeit off]

@ Klaus
Ist möglich dass das so ist, aber:
Schaltung und Sourcecode posten!

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>[Hellseherische Fähigkeit on]
>Klaus hat beim PORTD die internen Pull-Up's aktiviert weil er das DDR
>nicht gesetzt hat und bei PORTB und C hat er es richtig gemacht.
>[Hellseherische Fähigkeit off]

so hellseherische Fähigkeiten sind schon nicht schlecht. Beim Posten und 
Beweisen dass ich sehr wohl die Pull-Up's aktiviert habe, musste ich 
fest stellen dass ich die Pull-Up's von PORTB zwei mal aktiviert habe 
und die von D gar nicht. Schande über mich und Danke für den Hinweis. 
Das immaginäre Glimmen hat sich zu einem wahren Strahlen entpuppt :)

Autor: KommNichtMehrMit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldige, Klaus.

Entschuldige wirklich, aber unter welchen Störungen oder Problemen 
leidest Du eigentlich?

Um festzustellen, welchen Wert man in ein DDR-Reggister geschrieben hat, 
braucht man etwa 2-3 Sekunden. Nie länger.

Bei Dir dauert das geschlagene 3 Tage?

Jede Menge Leute tippen hier seitenweise Hilfe weil Du zu blind bist?

Du tippst lieber im Forum eine Frage ein, anstatt so eine simple Sache 
in wenigen Sekunden erstmal zu prüfen?

Tickst Du wirklich richtig? Veralberst Du hier die Leute? Spinnst Du?

Kopfschüttel-Dieter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.