mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer kann mir diese Schaltung erklären?


Autor: Horst (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also es geht um eine Kühlwasserkontrolle und Wischwasserkontrolle im 
Auto. Mein Auto hat dies serienmäßig nicht und ich möchte es nachrüsten.

Einen Sensor habe ich, den anderen möchte ich nicht. Jetzt  hat mir 
einer gesagt, dass ich den NICHT vorhandenen Sensor einfach auf MASSE 
legen soll damit die Fehlermeldung im Display verschwindet. Aber wenn 
ich das Stromkabel einfach auf MASSE leg gibt's doch nen Kurzschluss 
oder?

Der Sensor hat einen Masseanschluss une einen Stromanschluss. In der 
Schule (4. Klasse oder so g) haben wir gelernt, dass ein Schalter nur 
auf Strom oder nur auf Masse hängt - kann mir das jemand erklären? Am 
besten mit Bild :)

merci!

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schule 4. Klasse hilft hier auch nicht weiter.
Es ist nur ein "Prinzipschalplan" oder auch Blockschaltbild.
Da wird es hier wenn überhaupt nur ganz wenige geben die helfen können.
Ein Blockschaltbild sagt einfach mal nichts "wirklich" aus.
Es erklärt lediglich "Zusammenhänge".

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Masse legen, hat der sicher gemeint, dass du die Steuerleitung 
vom Display auf Masse legen sollst, damit das keinen Unsinn aus 
irgendwelchen Strahlungen misst.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist kein "Stromkabel" sondern eine Sensorleitung...
Kannst du auf Masse legen.
Strom ist vom Steuergerät begrenzt auf ein paar mA.

Autor: Atmega8 Atmega8 (atmega8) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Horst
Du brauchst die Leitungen ja nicht direkt auf Masse legen, wichtig ist 
nur dass sich dort kein Potential aufbauen kann und die zufällig mal 
durchschalten.

Bei Gattern hat man den Effekt dass die einfach sehr heiß werden und 
kaputt gehen wenn man kein High oder Low ranhängt.

( Also Versorgungsspannung ist meinetwegen 0V und 12V , wenn sich da ein 
Potential von 6V aufbaut fließt Strom von + nach - durch den chip und 
nicht zum den Ausgang . )

Du nimmst einfach einen 20k Ohm oder 100k Ohm Widerstand (recht groß auf 
alle Fälle) und verbindest den Eingang über den Widerstand mit Masse.


Bei dem Chip oder Bauteil P6 gibt es einen Anschluss XC24, dieser Chip 
sieht so aus als ob in ihm ein paar Transistoren sitzen die nur das 
Steuersignal von XC24 (?) etwas verstärken.

Besser wär ein Foto von dem Chip/Platine damit man sich einen Schaltplan 
davon machen kann.

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"das ist kein "Stromkabel" sondern eine Sensorleitung...
Kannst du auf Masse legen.
Strom ist vom Steuergerät begrenzt auf ein paar mA."

Das klingt plausibel. Aber wozu benötigt eine Sensorleitung dann Masse?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber wozu benötigt eine Sensorleitung dann Masse?

Weil ein Sensor eine elektronische Schaltung ist, die, abhängig von dem 
Eingangssignal, einen Ausgang schaltet.

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also nehm ich beim ersten (hier handelt es sich um Wischwasser - da 
brauch ich keinen Sensor) einfach die Sensorleitung vom Wischwasser und 
klemm da Masse mit drauf, ohne die Sensorleitung zu trennen. (evlt. mit 
Stromdieb ?!)

Beim Kühlwasser schließe ich den Sensor einmal an Masse und am anderen 
Anschluss die Sensorleitung.

Dann sollte es passen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.