mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Helligkeit von LED's


Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe hier eine Platine mit 5 LED's. Ich habe keine Ahnung was das 
für LED's sind, kein Datenblatt, nichts. Gibt es eine Möglichkeit oder 
ein Messgerät, mit dem ich die Helligkeit der LED's messen kann, um mit 
vergleichbaren LED's weitere Platinen aufzubauen?

Liebste Lösung: Du nimmst ein Messgerät von somebody-electronics und 
misst in einem Abstand von 1m in einem dunklen Raum und eingeschalteter 
LED den Lichtstrom oder Lichtstärke oder wat weiß ich.
Ergebnis: Die LED mit einer Vorwärtsspannung von 2,1V erzeugt bei einem 
Strom von 20mA Licht mit einer Stärke von 850mcd.

Gibts da was?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5 neue LED's in die alte Paltine einlöten, das spart das messen.

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist nicht die Antwort auf meine Frage!

Ich möchte das Problem nicht umgehen.

Weißt du wie viele LED's es gibt, Weißt du in wieviel Helligkeitsklassen 
LED's hergestellt werden?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichwort: Ulbrichtkugel. Dann brauchst du noch ein Spektrometer. Wird 
teuer...
http://www.leds.de/i200/LED_Messtechnik.html

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber irgendwie ist dein Vorhaben Unsinn. Kauf doch einfach neue LEDs und 
stelle den Strom so ein (Widerstand anpassen), dass die Helligkeit 
ungefähr passt.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Maik

kommt das nicht ein wenig auf die Nutzung deiner Platine an? Vielleicht 
ist ja die derzeitige Lichtstärke stark abweichend von einer akzeptablen 
Nutzung (zu grelle-hell, oder zu tranfunzelig), daß du dir eh Gedanken 
über eine bessere Lichtstärke machen mußt?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich messe die leds mit nem multimeter, mit lux messung
zb va29 bei pollin
das ist wohl keine datenblatt-referenz-messung (wer weis schon,wie genau 
so ein billiges multimeter is..) aber erlaubt recht präzise vergleiche 
zwischen versch. leds...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich möchte das Problem nicht umgehen.

Die Referenz-Platine mit neuen LEDs bestücken und alle nachbauten mit 
LEDs gleichen Typs ist das Problem elegant umschifft, nicht  einfach nur 
umgangen.

Brauchst du nur die gleiche Helligkeit, oder wirklich eine ganz 
bestimmte.

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Düsentrieb,

du hast mein Problem verstanden! Werde ich mir mal anschauen.

Autor: Matthias H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>aber erlaubt recht präzise vergleiche zwischen versch. leds...

@Maik
also musst du doch erstmal verschiedene LEDs kaufen um diese direkt 
vergleichen zu können. Dafür brauchst du nicht umbedingt ein Messgerät, 
dass kannst du auch mit ausreichender Genauigkeit mit dem Auge machen.
Ich würde nur den Strom messen, den Winkel bestimmen und die Farbe 
solltest du auch irgendwie herausbekommen. Ob es ultra helle Typen sind 
oder nicht siehst du ja auch. Dann brauchst du nur noch ein paar LEDs 
ausprobieren. So groß sollten die Unterschiede nicht sein.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.