mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmel SAM7 Board mit viel Speicher


Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

da meine bisherige Suche nicht sehr erfolgreich war, möchte ich hier um 
Hilfe bitten.
Ich bin auf der Suche nach einem AT91SAM7S oder SAM7L Board mit minimal 
256K RAM/2M Flash. Scheinbar gab es mal von ATmel eine Memory-Extension 
Card mit satt SRAM und FLASH drauf (AT91MEC01). Allerdings gibt es die 
nirgends mehr zu kaufen.
Kann mir dazu eventuell jemand einen Tipp geben?

Gruß
Kai

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo kai,
hast du dir schon mal das at91sam7se-ek angesehen:
http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card.asp?t...

gruss
gerhard

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Gerhard,

genau sowas hab ich gesucht.

Inzwischen bin ich auch noch bei Olimex fündig geworden.
http://www.olimex.com/dev/sam7-ea2.html

Mal schauen welches für mich die bessere Wahl ist.

Gruß
Kai

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Inzwischen bin ich auch noch bei Olimex fündig geworden.
> http://www.olimex.com/dev/sam7-ea2.html
>
> Mal schauen welches für mich die bessere Wahl ist.

Falls eine Serienproduktion werden soll: Olimex: ...MCU: AT91SAM7A2... 
Atmel: ...AT91SAM7A2...Not recommended for new designs.

SAM7SE ist ganz brauchbar. Neben dem Atmel-Dev-Board taugt mglw. noch 
das Elektor EIR-Board als Plattform für erste Schritt. AT91SAM7SE-EK 
hatte selbst schon mal im, ist brauchbar, allerdings relativ wenig "on 
board".

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Falls eine Serienproduktion werden soll: Olimex: ...MCU: AT91SAM7A2...
>Atmel: ...AT91SAM7A2...Not recommended for new designs.

Hab mir das Board dennoch geholt. Nun weiß ich, warum es nicht empfohlen 
wird. Die Softwareunterstützung von ATMEL beschränkt sich 
ausschliesslich auf den IAR, der Prozessor (AT91SAM7A2) ist nahezu 
Register-inkompatibel zur restlichen AT91SAM7-Reihe (selbst zum SAM7A3) 
und auf den Seiten von ATmel ist der AT91SAM7A2 nicht mal gelistet.
Softwareentwicklung für dieses Board mit den GNU-Tools ist, auf Grund 
mangelnder Bibliotheken, mind. um Faktor 10 aufwendiger als mit anderen 
Prozessoren der SAM7-Reihe.

Für GNU-Entwickler keinesfalls zu empfehlen!

mfG
Kai

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte dich noch warnen, aber nun ist es ja zu spät. :-)
Ich hab mir das gleiche Board gekauft und kann dir 100%ig zustimmen. Da 
es bei mir primär zum Lernen und fürs Hobby ist, sage ich mir "der Weg 
ist das Ziel".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.