mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Treiber für Power MOSFET


Autor: <none> (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich benötige für eine Power-MOSFET einen Treiberbaustein.

Habe hier noch zwei MIC 4416 (4 Pin) rumliegen.
Alle bei Reichelt erhältlichen Treiber haben mehr Pins

Welche kann ich sonst noch nehmen?? Überseh ich da jetzt was??

Anwendung soll eine Motorsteuerung via PWM (3 - 6 kHz) sein



Gruß

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow. Gigantisch viele Informationen..

Autor: <none> (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, hier:

MOSFET Typen:
IRL 3713
IRF 7832
IRLR 7843
IRF2804
IRF4004

Mikrocontroller:
ATTINY25
ATTINY85

Schaltfrequenz:
3 - 6 kHz


Strom:
15-90 A


Reicht das?

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannungsversorgung vom Motor?
12V?

Motoransteuerung? Nur schalten gegen Masse oder sogar ne Vollbrücke?

Autor: <none> (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Motor hat 20V
Schalten gegen Masse

Autor: <none> (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soll aber auch mit 6V funktionieren

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann nimm am besten nen Logic Level FET und schalte einen beliebigen 5V 
Treiber davor. Freilaufdiode nicht vergessen.

Autor: <none> (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welche vernünftigen Single-Treiber gibt es denn??

Zumal auch gerne bei Reichelt erhältlich

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. ein simpler OP-Amp, rail to rail und single Supply.

Autor: <none> (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. (Bestellnummer) ???

Autor: <none> (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man nicht auch einen Optokoppler verwenden???

Autor: <none> (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
brauche eig nur eine alternative zum MIC 44616...


nen Single Channel MOSFET Treiber

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MIC5020.
Oder IR21xx.
Oder ACPL-331J (Optokoppler für IGBT oder MOSFET Ansteuerung).
Mit nem OpAmp direkt den FET anzusteuern kann ich dir nicht empfehlen; 
je nach Frequenz (und FET) gibt das hässlich verschliffene Flanken, der 
FET wird warm und verheizt. Ist mir mal passiert.... dann hab ich nen 
MIC5020 reingepappt und das ganze läuft immer noch. Der Treiber ist 
recht toll, der macht schön steile Flanken am Gate, sodass der FET 
ordentlich durchsteuert.
Die Schaltung wird bei mir nicht mal Handwarm, obwohl der FET ein paar A 
Laststrom abkriegt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.