mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsüberwachung für 27VDC


Autor: Mich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
bräuchte vor ein Projekt eine simple Lösung für eine 
Spannungsüberwachung von 27VDC!!! Währe euch sehr dankbar wenn ihr ein 
paar Lösungsvorschläge posten könntet. ……. danke schon mal im voraus! 
Gruß Mich

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Voltmeter ?

ein paar genauere Details wären schon hilfreich wie z.B grenzwerte, was 
soll bei Über/Unterspannung passieren,....

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schmitt-Trigger, der seine Schaltgrenze bei 27 V hat fällt mir da so ein 
;)

Autor: Mich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grenzwert würde bei ca. +/- 1,5 V liegen!!! Sollte die Spannung 
abweichen sollte dies durch eine Fehlermeldung an einer LOGO 
erscheinen!! Schon mal danke für die Beteilung an diesem thread! Gruß 
Mich

Autor: Michael G. (sparrenburg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch ne passende Z-Diode mit Widerstand und einen Transistor. 
Sobald die Diode "durchbricht", wird der Transistor angesteuert. Noch 
ein Pull Down, fertig.

LG Michael

Autor: Michael G. (sparrenburg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell noch nen Komparator einfügen, um Schwingungen im Grenzbereich 
zu unterdrücken.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für +/- Abweichungen würd ich einen Fensterkomparator (z.B TCA 965) 
empfehlen

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die LOGO's haben doch auch Analog-Eingänge.
Spannungsteiler davor und fertig.

Autor: Rolf Heindorf (Firma: AERAS GmbH) (rolf-heindorf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muß mal dumm fragen:
was sind'n LOGOs?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Rolf Heindorf (Firma AERAS GmbH)
Regelungs- und Automatisierungstechnik
    UNDER CONSTRUCTION !!!
> was sind'n LOGOs?
Der ist auch nicht schlecht :-)


Google hilft dir: LOGO Steuerung

Autor: Michael G. (sparrenburg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mini-SPS'n

Autor: Wolfgang R. (r-nut)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo 'mich',

ich hab eine Spg. überwachung die HW unabhängig von 5V-34V funktioniert.
Nur die SW muss dem entsprechenden Spg. Bereich angepasst werden.
Die Spg. werte können auf SD-Card mitgeloggt oder über LEDs angezeigt 
werden.
Ich hab sogar noch Platinen übrig... Bein Interesse einfach melden.

Autor: Rolf Heindorf (Firma: AERAS GmbH) (rolf-heindorf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Der ist auch nicht schlecht :-)
Google hilft dir: LOGO Steuerung

Wir arbeiten nicht mit fertigen Steuerungen, hab' das echt noch nie 
gehört.
Man kann eben nicht alles wissen. Dachte das war so'n Kunstwort aus dem 
Fach-Chinesisch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.