mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Infineon XC164CM IDE


Autor: Hannes Bauer (Firma: Technikum-Wien) (gammaray)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich bin neu hier angemeldet und suche dringend eine geeignete IDE 
für mein FH-Projekt. Hierbei verwende ich den XC164CM für eine Brushless 
Motor Steuerung über CAN.

Kann mir vielleicht jemand eine freie IDE empfehlen mit der ich auch 
genug Code generiern kann (Keil eval-version wird nicht ausreichen)?

Mfg Hannes

Autor: Vajk .v.i. (vajk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.. und hast Du was gefunden ? Würde mich auch interessieren.

Autor: Rothaus Bier (tannenzaepfle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich gibt es nur 2 Systeme-> Keil oder Tasking Classic.
Wenn Du von der FH bist, sollte das kein Problem sein.
Frag mal über die jeweilige Support Line an, die sind normalerweise 
daran interessiert den Hochschulen sowas frei zur Verfügung zu stellen.
Btw., warum kein XE166, ist leistungsfähiger und hast eine 1 
Jahreslizenz Tasking classic mit dabei???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.