mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik H-Brücke L293D heiß mit ARM SAM7


Autor: Kalle Noname (Firma: FH-Wolfenbuettel) (pixelkalle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich betreibe 2 DC Motoren mit einer L293D über ein ARM Sam7 PWM Signal. 
Das ganze befindet sich in einem selbst balancierenden Roboter (noch 
nicht) und muss daher natürlich einige Richtungswechsel vornehmen - 
quasi immer.

Das Problem ist, das die L293D recht schnell so heiß wird, dass ich den 
Finger nicht mehr drauflassen kann. Fragwürdiger weise allerdings nur im 
Halblast Betrieb. Lasse ich auf Fullspeed in eine Richtung drehen, dann 
wirds net mal warm. Richtungswechsel ohne Wartezeit sind auch ein 
Problem. Alles in allem also recht ungeeignet für einen Balancer.

Ich habe unterschiedliche Möglichkeiten gefunden das PWM Signal in die 
L293D zu geben. Version 1:
Einmal über den Enable und wobei man die Richtung dann über die Inputs 
steuert und die
Version 2:
von mir so benutzt das PWM Signal an die Inputs, und Enable auf Logisch 
1 - beim ARM 3,3V. VSS liegt an 9V vom 9V-Block.

Könnte es sein das Version 1 vllt. nicht so viel Hitze entsteht? Oder, 
sollte ich mit extra Dioden evtl. Hitze auslagern können? Wird die L293D 
einfach so heiß das man den Finger nicht draufhalten kann? Ist mein PWM 
Signal evtl. falsch? (hmmm)

Kann mir nicht vorstellen das die L293D nichts taugt, schließlich wird 
die von jedem hier benutzt, also tippe ich mal auf einen Fehler 
meinerseits. Wie gesagt, Vollast, also ohne PWM nur AN oder AUS ists 
kein Problem, aber mit PWM wirds heiß.

Bin für jede Idee Dankbar.

MFG

Pixelkalle

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> von mir so benutzt das PWM Signal an die Inputs, und Enable auf
> Logisch 1 - beim ARM 3,3V.

Habe ich das richtig verstanden? Dann muss ja das PWM-Signal für einen
der beiden Inputs invertiert werden. Und falls du das so gemacht hast:
Um den Motor anzuhalten, muss das Tastverhältnis 0,5 sein, und es fließt
immer noch ein Wechselstrom durch den Motor. Dabei wird unnötig Energie
verbraten. Der "normale" Weg ist die Variante 1.

> VSS liegt an 9V vom 9V-Block.

VSS ist die Logikspannung. Ich hätte dafür die 3,3V-Versorgung des ARM
genommen. Rein pegelmäßig wird es aber auch mit höherem VSS (<36V)
funktionieren.

> Das Problem ist, das die L293D recht schnell so heiß wird, dass ich
> den Finger nicht mehr drauflassen kann. Fragwürdiger weise allerdings
> nur im Halblast Betrieb.

Das hört sich nach zu hoher PWM-Frequenz und damit verbundenen hohen
Schaltverlusten an.

Autor: Kalle Noname (Firma: FH-Wolfenbuettel) (pixelkalle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

jau, die PWM Frequenz war zu hoch. Das ist jetzt OK, aber bei ständigen 
Richtungswechsel wird die H-Brücke immer noch heiß.
Habe nun gehört das dies wohl an einem Kurzschluss der beim 
Richtungswechsel entstehen kann. Die Transistoren schalten langsamer zu 
als auf - also sollte eine Wartezeit das Problem lösen können - 
ausprobiert, tus auch nicht. Jedenfalls nur wenn man so lange wartet das 
es für einen Balancer vertretbar wäre...

Na ja, werde erstmal mit einigen passiven Kühlkörpern die Laufzeit 
künstlich verlängern.

Danke für den Tipp,

pixelkalle

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.