mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Operationsverstärker wird durch Funkstrahlung gestört


Autor: Manuel Rauber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

wir haben folgendes Problem, wir haben für ein Funkgerät ein Mikrophon, 
welches an diesem Funkgerät betrieben werden soll. Leider bringt das 
Mikrophon einen zu geringen Ausgangspegel. So haben wir uns entschlossen 
einen Verstärker mittels OP (LM 358) zu bauen. Der Verstärker verstärkt 
das Signal optimal, und der erforderliche Eingangpegel wird auch ohne 
Probleme erreicht. Nun kommt das Problem, sobald die Sendeteste des 
Funkgerätes gedrückt wird bricht unser Signal, welches vom OP kommt 
zusammen, egal ob der OP mit dem Funkgerät verbunden ist oder nicht. Das 
Eingangssignal des OPs bleibt unberührt. An was kann dies liegen, ist 
unser OP zu empfindlich? Können wir irgendwelche Schutzbeschaltungen 
vornehmen? Eine Schirmung der Schaltung brachte eigentlich kein Erfolg.

Wir wissen echt nicht mehr weiter, irgendwie muss das Funkgerät da recht 
ordentlich reinstreuen. Zur Info, das Mikrosignal vor und nach 
Verstärker ist weit unter 1V, also Eingangssignal ca 4-6 mV, 
Ausgnagssignal liegt bei 20 mV.

Würden uns sehr über Hilfe freuen

Mit freundlichen Gruessen

Manuel Rauber

: Verschoben durch Admin
Autor: klodeckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du schreibst, das Signal bricht zusammen. Das läßt mich vermuten, daß 
mit der Sendetaste auch der Eingang irgendwo hin geschaltet wird. Diesen 
Weg solltest Du suchen, um den Eingangswiderstand zu sehen.

Ansonsten Spannungsfolger nachschalten.

guude

ts

Autor: Gerd B. (silicat) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hoch ist die Frequenz ? 27MHz oder 430MHz ?
CB-Funk oder Amateurfunk ?

Ich würde einen 220pF Kondensator direkt zwischen beide + und - Eingänge 
des OPVs schalten.

Ist das Kabel zum Mic geschirmt ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.