mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Starterkit für Anfänger gesucht


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Starterkit für Anfänger gesucht. Für AVR-Mikrocontroller.

Taugt dieses was?
http://shop.embedded-projects.net/product_info.php...
Oder gibt es preiswertere Teile mit vergleichbarem Nutzen?
Wichtig für mich ist, dass die Hardware unter Linux funktioniert. Ich 
habe kein Windows und werde mir auch keines besorgen.

Autor: Philipp Kälin (philippk) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich weiss ja nicht genau, was du mit "Taugt dieses was?" meinst, aber 
ich schreib mal n bisschen.

Im prinzip hast du da alles dabei was du brauchst.
- Platine mit Netzteil und ATmega8
- Programmier Adapter (dazu später mehr)
- Kabel

Wenn du das Board einfach zum experimentieren und lernen brauchst, dann 
ist das sicher eine gute Wahl. Es gibt auch hunderte von Board, die du 
dir selber aufbauen oder ätzen könntest, für den Anfang empfehle ich dir 
aber ein fertiges, damits bei der Fehlersuche nicht so schwer ist.

Der Programmieradapter ist ein USBProg, mit einer geklonten AVRISP mkii 
Firmware. Ich habe selber auch so einen und der funktioniert wunderbar. 
Daie quasi-standard Programmiersoftware ist AVRDude, welches auch unter 
Linux läuft, per Konsole oder mit etlichen GUIs. Ich verwnde z.B. 
Burn-O-Mat.

Zur Softwareentwicklung kann ich dir nicht viel weiterhelfen, da ich 
selber AVRStudio (Windows) verwende. Mit dem AVR-GCC kompiler und nem 
gscheiten Editor sollte das aber kein Problem sein. Dazu siehst du die 
am besten das AVR-GCC Tutorial auf dieser Seite an. Oder wenn 
kompliziert aber dafür umso besser sein soll dann nimmst du Eclipse. So 
auf die schnelle hab ich noch ein Tutorial gefunden, da ist übrigend das 
ganze mit dem AVR-Butterfly erklärt, was auch sehr verbreitet ist.

Was den Preis für das Board angeht, kann man nicht viel sagen, wenn du 
einen Programmer und ein Board einzeln kaufst wirst du wahrscheinlich 
mehr bezahlen. Auch ne Variante ist das mit dem im Workshop erklärten 
AVR-Butterfly und den Programmer einzeln dazu zu kaufen.

Links:
USBProg http://embedded-projects.net/index.php?page_id=148
Burn-O-Mat http://avr8-burn-o-mat.aaabbb.de/
AVRDude http://www.mikrocontroller.net/articles/AVRDUDE
AVR Linux Workshop 
http://www.linux-magazin.de/heft_abo/ausgaben/2004...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.