mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmel AVRISP mkII unter Vista


Autor: Markus Fulde (mfulde)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Habe seit einem jahr mein 
STK500+STK501 über serielle Schnittstellen am Laufen. Dann habe ich mir 
den AVRSIP mkII gekauft und bisher auf meinem Notebook mit Windows XP 
Prof ohne Probleme eingesetzt.

Nun habe ich eine neue Vista Ultimate 32Bit Maschine und hier will 
einfach der mkII nicht bzw. ich bekomme schon garnicht den USB-Treiber 
installiert.

Ich habe hierzu die aktuelle AVRStudio Version 4.14 mit dem aktuellsten 
Build von ATmel heruntergeladen und installiert. Auch den USB-Treiber 
habe ich mit installiert.

Wenn ich nun den mkII an einem USB-Port anschließe dann möchte Vista den 
Treiber installieren. Soweit so gut. Ein Treiber wir auch gefunden und 
dann bricht Vista mit der Fehlermeldung ab, dass Einträge in der 
INF-Datei nicht stimen würde. Einen ScreenShot habe ich diesem thread 
beigefügt.

Fazit: Der Treiber wird nicht installiert und AVRStudio findet den mkII 
nicht.

Kann mir bitte bitte jemand helfen. Ich habe zwar viele Haare auf dem 
Kopf aber die gehen gerade "Büschelweise" aus. Ich kämpfe da nun schon 
seit Stunden und komme nicht weiter.

Danke im voraus!

Grüße!

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine mich zu erinnern, dass man sich als Admin anmelden muss.

Autor: Markus Fulde (mfulde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mein Konto als Administrator-Konto eingerichtet. Es gibt aber ja 
noch den "deaktivierten" Administrator bei VISTA und den werde ich heute 
Abend mal probieren.

Außerdem habe ich bei Atmel gelesen, dass man UNBEDINGT den mkII nicht 
vor der Installation des Treibers anschließen darf. Ich glaube da habe 
ich was falsch gemacht. Ausweg soll sein das AVR-Studio zu 
deinstallieren und alles neu zu installieren. Auch das werde ich mal 
ausprobieren.

Infos gibts dann hier! Falls aber noch jemand Ideen oder Lösung hat -> 
herzlich willkommen!

Danke für Eure Hilfe!

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nicht das original Atmelgerät, sondern USBProg.
Versuch mal die ganzen Treiber wieder komplett zu löschen, auch aus der 
Registry zu schmeißen.

Dann installier AVR-Studio 4.14 ist glaub ich aktuell. Installiere da 
die USB-Treiber mit und nach der Installation stöpsel das mkII an und 
lass Windows nach dem Treiber suchen.

Bei mir hat das so funktioniert

:)

Autor: Markus Fulde (mfulde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Registry .... uaaah .... ich habs geahnt. Hast Du mir zufällig noch die 
relevanten Einträge die ich löschen soll oder nach welchem Schlüsselwort 
soll ich suchen?

Gibt es hier vielleicht einen Thread dazu auf den Du mich verweisen 
kannst.

:)=

Autor: Markus Fulde (mfulde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sooooo, nachdem mir das ganze keine Ruhe gelassen hat und ich von Dirk 
aus dem AVR Praxis Forum noch den Tipp bzgl eines Service Pack 1 Build 
603 bekommen habe ich das AVR Studio 4.14 Build 589 komplett 
deinstalliert und mir den Beta Service-Pack 1 von der Atmel Beta Page 
gezogen.

Anschließend habe ich die gleiche AVR Stuido 4.14 Build 589 erneut inkl. 
USB Treiber installiert. Als die Installation abgeschlossen war habe ich 
den Service-Pack drüber installiert und Vista neu gebootet.

Und..... tata ..... es geht!!!!

Er hat den mkII sofort erkannt und eingebunden. Hat dann auch sofort ein 
Firmware-Update angeboten und zum mkII rüber geschossen.

Alles funktioniert so wie es aussieht bestens und der Abend / die Nacht 
ist gerettet!

Grüße und gute Nacht,
Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.