mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Symbole auf LCD darstellen


Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hay @all


Ich möchte gerne mit einen Atmega16 und ein LCD 2x16 Symbole Anzeigen
LAssen aber Sybole die ich selber Gestalten kann.

Ich Nutze Code Vision hat jemand schon mal Versucht Soetwas zu machen,
und wenn ja hat jemand ein Beispeil.?


MFG: Fichte

Autor: Marcel Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTFM!

CAVR -> F1 -> "LCD Functions"

Example:

/* LCD user defined characters

   Chip: AT90S8515
   Memory Model: SMALL
   Data Stack Size: 128 bytes

   Use an 2x16 alphanumeric LCD connected
   to the STK200+ PORTC header as follows:

   [LCD]   [STK200+ PORTC HEADER]
    1 GND- 9  GND
    2 +5V- 10 VCC
    3 VLC- LCD HEADER Vo
    4 RS - 1  PC0
    5 RD - 2  PC1

    6 EN - 3  PC2
   11 D4 - 5  PC4
   12 D5 - 6  PC5
   13 D6 - 7  PC6
   14 D7 - 8  PC7 */

/* the LCD is connected to PORTC outputs */
#asm
.equ __lcd_port=0x15 ;PORTC
#endasm

/* include the LCD driver routines */
#include <lcd.h>

typedef unsigned char byte;

/* table for the user defined character
   arrow that points to the top right corner */
flash byte char0[8]={
0b0000000,
0b0001111,
0b0000011,
0b0000101,
0b0001001,
0b0010000,
0b0100000,

0b1000000};

/* function used to define user characters */
void define_char(byte flash *pc,byte char_code)
{
byte i,a;
a=(char_code<<3) | 0x40;
for (i=0; i<8; i++) lcd_write_byte(a++,*pc++);
}

void main(void)
{
/* initialize the LCD for 2 lines & 16 columns */
lcd_init(16);

/* define user character 0 */
define_char(char0,0);

/* switch to writing in Display RAM */
lcd_gotoxy(0,0);
lcd_putsf("User char 0:");

/* display used defined char 0 */
lcd_putchar(0);

while (1); /* loop forever */
}

Mfg
Marcel ;)

Autor: Toni (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Fichte

Ein etwas anderer, handgestrickter Ansatz im Dateianhang!

Es ist auf die IDE von AtmanAVR zugeschnitten, aber die Funktionen
kannst Du sicher übernehmen (sind aber auf Deine Pin-Belegung zu
ändern).

Gruss
Toni

PS: siehe auch unter AVR-GCC/MSPGCC Forum => Thread "Selbst definierte
Charakter (Zeichen) auf LCD ausgeben"

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss nicht ob ich zu Blöd bin oder nicht aber ich komm damit nicht
ganz klar.


MFG: Fichte

Autor: Marcel Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich werde dir morgen ein beispiel schreiben ;-)

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Danke Danke.!!!!!!!!


MFG: Fiche

Autor: Khani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Marcel : Das ist aber keine RTFM- Frage. Durch das posten von Code
kapiert's wohl auch keiner. Ich habe zum Beispiel ein Display von
Reichelt bestellt, die Anleitung ist 6-seitig. Das steht überhaupt und
null-komma-nichts drin, wie man User-defined characters erstellt. Es
ist lediglich eine Befehlsliste des KS0070B dabei. Ich habe das Display
erst (mit Verständnis meinerseits) ansteuern können, nachdem ich das
Datenblatt des Controllers gefunden habe - und das ist kein Manual ;-).
Hast Du's nur mit dem Manual geschafft ? Wenn ja, Respekt !

Fichte : http://www.mil.ufl.edu/imdl/handouts/lcd-faq.htm
Nettes (fast-)Tutorial, was mal auf die Schnelle alles wichtige
erzählt. Ich weiß es gibt auch 1001 andere LCD-Tuts, aber dieses hier
ist kurz und mit dem Datenblatt zusammen eine echte Hilfe (zumindest
für mich gewesen)

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das TUT ist ja so nicht Verkehrt nur nutze ich leider Codevision.


MFG: Fichte

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.