mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LM317L Anschlussbelegung


Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade von Reichelt ein paar LM317L, also der Typ im
TO92 Gehaeuse bekommen. Erstaunt musste ich feststellen das die
nicht funktioniert haben.

Ursache ist das die Anschlussbelegung spiegelverkehrt zum LM317L 
Datenblatt von National Semiconductor ist.

Gibt es sowas?

Als Herstellerzeichen ist ein kleines um 45Grad nach links geneigtes
E angeben. Weiss einer wer das ist?


So ein verdammter §$%§$%"§$!"!!! aber auch!

Olaf

Autor: Steven () (ovular) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Als Herstellerzeichen ist ein kleines um 45Grad nach links geneigtes
>E angeben. Weiss einer wer das ist?

Schonmal im Datenblatt auf Reichelt geschaut???
Da ist das E links oben auf der 1. Seite#

MfG Steven

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, habe ich gerade gesehen. Die haben wirklich eine invertierte
Belegung zum Original.

Ist ja kein Problem wenn man es weiss, aber man fragt sich
natuerlich was das soll.

Olaf

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
National Semiconductor ist nicht ESTEK. Reichelt weißt darauf hin im 
DB-Service-Text.
In diesem Fall noch zu verschmerzen und mit wenig Aufwand zu beheben 
(Bauteil 180°wenden), übler wäre Beinchenbiegen.

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn unter der Bezeichnung LM317 TO92 ein IL317L mit abweichender 
Anschlussbelegung verkauft wird, dann ist das schon grenzwertig.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach zurückschicken mit dem Hinweis auf Fehllieferung. Sonst lernen 
die das nie, dass sie nicht einfach den nächstbesten Schrott verkaufen 
können.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist vor allem etwas eigenartig weil ich mit den Dingern hier
meine Schublade aufgefuellt habe. Diejenigen die ich da vorher
drin hatte, so vor 1-2Jahren bei Reichelt gekauft, hatten die
Anschlussbelegung noch anders rum.

Olaf

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R******* wird immer mehr zum Bauteile-Ramschladen, welcher chinesischen 
Schrott vertickert. Hier im Forum hört man mehr und mehr Beschwerden 
über verdächtige Bauteile und minderwertige Qualität, geliefert von 
Angelika.
Wenn ich National Semi bestelle, dann akzeptiere ich meinetwegen noch ST 
oder Fairchild, aber sicher nicht XY aus China, wo ich noch das Bauteil 
drehen muss! Bei einem 7805 bedeutet "verkehrt herum" u.U. den Tod der 
dahinterliegenden Schaltung!
Also für mich ist der Laden gestorben. Da bezahl' ich lieber ein wenig 
mehr und muss mich nicht mit geänderten Pinbelegungen und 
(vermeintlich?) umgelabelten Transistoren herumärgern!

Gruss
rayelec

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Z. wrote:

> Also für mich ist der Laden gestorben. Da bezahl' ich lieber ein wenig
> mehr und muss mich nicht mit geänderten Pinbelegungen und
> (vermeintlich?) umgelabelten Transistoren herumärgern!

Hast du einen Tipp wo man Bauteile sonst noch bekommen kann (ohne 
Gewerbeschein)? C kann man bei den Preisen vergessen, ansonsten bleibt 
nicht mehr viel mit solch einem umfangreichen Sortiment, oder?

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hast du einen Tipp wo man Bauteile sonst noch bekommen kann (ohne
>Gewerbeschein)? C kann man bei den Preisen auch vergessen, ansonsten
>bleibt nicht mehr viel mit solch einem umfangreichen Sortiment, oder?

Naja, ich bin in der glücklichen Lage, dass ich über meinen Arbeitgeber 
bei fast allen Firmen bestellen darf. Zudem wohne ich in der Schweiz. Da 
liefert Digikey zwar nicht gratis, dafür haben wir keine solch 
bescheuerten Zollvorschriften von wegen €5 pro Position oder MWSt auf 
nicht existierenden Versandkosten.
In Deutschland gibt es noch CSD-Elektronics oder auch Kessler 
Elektronik. Ob es elpro.org noch gibt, weiss ich nicht. Die hatten mal 
ein Riesensortiment. Allerdings habe ich dort schon lange nichts mehr 
bestellt.

Gruss
rayelec

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zudem wohne ich in der Schweiz.

Und dann hast du bisher bei Reichelt zu bestellen? Komisch, komisch. Bei 
150 Euro Mindestumsatz von außerhalb Deutschlands ist Reichelt doch 
sowieso nicht für Bastlermengen in die Schweiz zu gebrauchen.

> Da liefert Digikey zwar nicht gratis,
> dafür haben wir keine solch bescheuerten Zollvorschriften von wegen €5
> pro Position

Das war UPS, nicht der Zoll.

> oder MWSt auf nicht existierenden Versandkosten.

Weil es Digkey nicht schafft die entsprechende Angabe in den Papieren zu 
machen.

Aber mal ehrlich, was regst du dich auf? Scheint ja nicht dein Problem 
zu sein.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine Frage zum LM317 von Reichelt. Ich habe, glaube ich, das 
gleiche Teil bestellt: TO92-Gehäuse und es steht lm317 drauf und dieses 
gedrehte E. Ihr schreibt, das wär der LM317L, also mit wenig Strom, so 
stehts auch auf dem Datenblatt. Auf dem Bauteil steht aber kein L, das 
wär dann der mit hohem Strom. Was stimmt denn nu?
Ich brauche übrigens den mit wenig Strom.
Danke für Eure Antworten.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn dein LM317 im TO92 Gehaeuse ist, dann
ist das der 100mA Typ. Da kann man ziemlich sicher sein. :-)

Olaf

p.s: Mittlerweile liefert Reichelt uebrigens wieder einen LM317
mit ueblicher Anschlussbelegung....

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. wrote:

> Hast du einen Tipp wo man Bauteile sonst noch bekommen kann (ohne
> Gewerbeschein)? C kann man bei den Preisen vergessen, ansonsten bleibt
> nicht mehr viel mit solch einem umfangreichen Sortiment, oder?

TME

Autor: Peter Musch (fahrenheit-145)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Distrelec! https://www.distrelec.ch/ishopWebFront/home.do?shop=CH
Günstig,schnell und vor allem UNBÜROKRATISCH uns gegenüber(wir Bastler 
wir!)
Gruß aus Wien
Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.