mikrocontroller.net

Forum: Platinen 2 verschiedene Masseflächen bei Target


Autor: Wulf-rüdiger Göpfert (wgoepf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte auf der Platine zwei verschiedene Masseflächen
GND1 und GND2 erzeugen.
Hintergrund ist, daß dies eine Schaltung  mit galvanischer
Trennung über Optokoppler ist.
D.h. auf der einen Hälfte der einseitigen Platine soll die Massefläche 
mit GND1 verbunden
sein und auf der anderen mit GND2.
Geht das mit Target. Bisher erzeuge ich immer nur eine Massefläche bzw 
weiß nicht
wie ich diese trennen kann.

Autor: Matthias D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wulf-Rüdiger,

Guckstu hier:

http://server.ibfriedrich.com/wiki/ibfwikide/index...

Du kannst einfach zwei Polygone in die Masse-Ebene z.B. Ebene 0 
zeichnen. Jetzt musst du nur noch den richtigen Leiterbahnen die Aura 
wegnehmen. Also den Bahnen von GND1 im Bereich des Polygons GND1 und 
entsprechend für die Bahnen von GND2. Der Masseflächen-Assi ist nur für 
eine Masse gut.

Du kannst auch eine breite Linie quer durch die Platine ziehen auf der 
Löschebene z.B. Ebene 1, wenn du den Masseflächen-Assi genommen hattest. 
Funktioniert, ist aber nicht so regelgemäß.

Schöne Grüße, Matthias

Autor: Wulf-rüdiger Göpfert (wgoepf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Matthias,

Danke für die Antwort. Man lernt eben nie aus. Das mit der Löschebene 
war mir neu aber  wichtig für das allgemeine Verständsnis (Aura usw.)
Ich habe die 2. Variante gewählt.
Die beiden Masseflächen(oben und unten) habe ich mit GND1 gebildet.
In der Löschebene 1 und 15 habe ich den dicken "Trennstrich" (durch 
Trenntrafo und Optokoppler) gezogen und dann auf der Seite für Gnd2 an 
den Einspeisepunkten der Signale die Aura weggenommen.

Autor: Ron Hille (kurzschlusshandlung)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Lösung Nr.2 bekommst Du aber Fehlermeldungen im DRC.
Es macht mehr Sinn, zwei Polygone zu zeichnen und diesen das 
entprechende Signal zuzuweisen.

LG Ron

Autor: Wulf-rüdiger Göpfert (wgoepf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also im Targetprogramm habe ich beim Prüfen keine Fehlermeldung 
bekommen.
Habe die Dateien auch zur Fertigung geschickt und keine Fehlermeldung 
erhalten. Versanddatum ist 2.10.. Müßte also ok sein.
Trotzdem Danke für den Hinweis!

Autor: wgoepf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Platinen habe ich bekommen, hat alles geklappt

Autor: wgoepf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hate das ganz vergessen.
Inzwischen sind die Platinen eingetroffen und alles funktion wie 
gewollt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.