mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Adobe Flash player API


Autor: Smocky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grüß euch!

Weiß jemand von euch wie es möglich wäre einen Flash player der 
normalerweise in einem Browser läuft mittels eines C/C++ Programmes 
anzusprechen? So Sachen wie Starten, Stoppen des Videos und die aktuelle 
Zeit auslesen. Im Grunde eine API.

Ich habe mich schon eine wenig umgesehen und habe bis jetzt nur 
Actionscript von Adobe gefunden. Ich kann mir aber nicht vorstellen dass 
dies die einzige Möglichkeit ist um das Interface des Players zu 
benützen.

Wenns nicht anders gehen würde als mit Actionscript wäre ich dankbar, 
wenn mir mal jemand erklärt wie dass mit Adobe Flash zusammenhängt und 
wie ich dabei ein C Programm mitspielen lassen kann. Vor allem wofür das 
Actionscript ist etc.. Grundlegenge Dinge eben darüber, damit ich mal 
einen leichten Einstieg in diese Thematik habe.

Ach und bevor eine Diskussion darüber anbricht wofür ich dass brauche. 
Ich will mittels eines Programmes den Youtube Player steuern bzw. Infos 
auslesen können.

Vielen Dank

LG smocky

Autor: bluppdidupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ActiveX-Plugin für den IE kann man via ActiveX/COM einbetten.
http://afruj.wordpress.com/2008/08/14/how-to-displ...

Autor: bluppdidupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(oh, du willst ein im Browser ablaufendes Flash-Objekt steuern, ignorier 
meinen vorigen Post ;D)

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Smocky wrote:
> Ach und bevor eine Diskussion darüber anbricht wofür ich dass brauche.
> Ich will mittels eines Programmes den Youtube Player steuern bzw. Infos
> auslesen können.

Spricht irgendwas dagegen, das Video direkt von Youtube runterzuladen 
und im Player deiner Wahl abzuspielen? Dieses Youtube-Player-Dingsda 
macht auch nichts Andres, als das Flashvideo (*.flv) zwischenzuspeichern 
-- das kannst du auch von Hand. Und Abspielen kanns MPlayer in jedem 
Fall, bei Windoof-Mediendings bin ich mir nicht sicher.

Autor: Smocky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja es spricht was dagegen. Ich will nämlich gleich die stream Funktion 
nützen. Wenn ich das Video vorher downloaden müsste, dann müsste ich 
auch so lange warten bis es vollständig auf meiner Festplatte ist.

Im Grunde würde ich gerne eine Art "MP3-Player" für Youtube Videos 
machen und müsste deswegen Zugriff auf den Flash player haben.

mfg Smocky

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.