mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Reichelt: "Lötzinn 0,5 mm" wer kennt den Hersteller?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habe heute in meiner Lieferung von Reichelt eine Rolle Lötzinn bekommen,
Leider ist es nicht das Lötzinn von Edsyn wie es eigentlich auf der 
Webseite angegeben ist.
Jetzt würde mich allerdings interessieren welche Bestandteile das 
Lötzinn den nun eigentlich hat.

Auf der Rolle sind keinerlei Angaben zu finden ausser "Super Solder 
Wire"
und etwas kleiner "Best Quality of Solder Wire"

Das sagt natürlich garnichts aus :(

Kennt jemand den Hersteller oder kann mir sagen Was für ein Lot das 
genau ist ?

Verkauft wurde es als SN60PB40 SW26 von Edsyn.

Grüße

Autor: asdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn SN60PB40 draufsteht sollte das auch drin sein.
Großartig andere Zusammensetzungen machen bei ZinnBlei doch gar keinen 
Sinn oder?

Autor: asdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich kann anderes Flussmittel drin sein...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist es ja leider... es steht nichts drauf.

Die Informationen SN60PB40 sind von der Reichelt Webseite.
Aber wenn dann da ein anderer Hersteller steht als das was nacher
geliefert wird, bin ich mir nicht so Sicher ob es dann auch wirklich
SN60PB40 ist.

Auf der Rolle steht "Super Solder Wire"
und etwas kleiner "Best Quality of Solder Wire"

sonst noch Size: 60%, Dia 0.56mm, N.W. 250gr, Lot:

mehr nicht.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
60% wird schon bedeuten, dass es SN60PB40 ist.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> sonst noch Size: 60%, Dia 0.56mm, N.W. 250gr, Lot:

> mehr nicht.

Na also, das sind doch alle nötigen Angaben, was soll noch dazu?

Autor: Tacka Tucka (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man die ganzen Lötdraht abrollt, ist am Ende vom Lötzinn die 
Zusammensetzung eingraviert.

Autor: Katapulski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jawoll!
BTW: Mutti, weißt Du, wieviel Zahnpasta in einer Tube ist?

-Drei Meter! Ich habe es eben ausprobiert...

gez. Katapulski

Autor: dummy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Katapulski and Tacka Tucka

Habt ihr schon mal die Seriennummer auf einen Condom
gelesen? Ich glaube nicht. Dazu müsst ihr das Condom
ganz draufziehen. Bei manchen geht das natürlich nicht.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In letzter Zeit häuft sich, daß bei Reichelt andere Ware geliefert wird 
als im Katalog angegeben ist. Und dabei steht bei den Abbildungen nicht 
so etwas wie "Abb. ähnlich".

Beispiel: Man braucht einen Bleiakku, rennt zu Conrad, findet da 
Panasonic und Yuasa. Da man gerne Qualität kauft, der Panasonic aber zu 
teuer ist (30 Euro), schaut man in den Reichelt-Katalog. Dort gibt es 
den für 10 Euro, super. Also gleich bestellt.

Und was kommt an? Yuasa. Und das, obwohl im Katalog Panasonic-Akkus 
abgebildet sind und auch die Bestellnummer der Panasonic-Bezeichnung 
entspricht.

Ich finde das eine ziemliche Verarschung. Die meisten Kunden lassen das 
wohl durchgehen und sie kommen damit wohl ganz günstig weg, wenn sie nur 
jede zehnte Ware wieder zurücknehmen.

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gerhard:
also wenn ich die Wahl habe zwischen Yuasa und Panasonic, dann ist es 
mir egal, was geliefert wird, denn beide Hersteller liefern 1a-Ware! 
Kritischer wirds, wenn statt einer der beiden ein "Sun-Gold" oder 
"fighting dragon" drin ist. Die China-Teile können in Sachen Lebensdauer 
nie und nimmer mit den Traditionsherstellern mithalten. Wer da billig 
kauft, kauft teuer!

Rei**elt ist leider mittlerweile auf der "Billig, koste es was es 
wolle"-Schiene. Es wird kosten - den guten Ruf von Rei**elt nämlich!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Autor: Christian R. (supachris)
60% wird schon bedeuten, dass es SN60PB40 ist.

Naja ok.. Ich hätte aber schon gerne gewusst ob neben den 60% Zinn der 
Rest
Blei ist oder ob da noch Cu dabei ist und welches Flussmittel 
drinsteckt.
Clean oder NoClean.

Das ist dann schon interessant wenn man was zusammenbaut das auch noch 
in zehn Jahren funktionieren soll.

Autor: Friedrich Keil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte irgendwann früher mal ein paar sachen bei reichelt bestelt. unter 
anderem auch eine infrarot maus. ich bekam nicht die maus auf dem bild, 
sondern irgendeine andere und zudem auch noch eine kaputte.

bei der letzten bestellung war unter den sachen auch ein spulenkern an 
einer seite leicht abgeprökelt und der lack ab. an einem IC waren die 
pinne total zerdrückt und verbogen, so als wenn jemand ausversehen auf 
die ICs mit dem fuß draufgetreten wäre.

bei steckadaptern von atx24-20 und atx20-24 ist bei beiden adaptern das 
selbe bild abgebildet (also bei einem ist stecker und buchse vertauscht 
rum drauf.) daß das porto von 3,60 auf 5,60 Eur erhöht wurde, ärgert 
mich.

wenn es möglich ist, werde ich demnächst bei kessler-elektronik.de 
bestellen, weil bei denen kostet das Porto nur 3,60 Eur

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.