mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller Fuses setzen


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich bei meinem µC die Fuses auf external clock setze , lässt er 
sich doch gar nicht mehr mit dem STK500 programmieren oder? Weil dann ja 
kein ext. clock mehr dran ist, wenn er im board steckt!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Weil dann ja kein ext. clock mehr dran ist, wenn er im board steckt!

Doch, Controller auf dem STK500 sind selbstverständlich quarz-taktbar, 
weil sich auf dem STK500 ein Quarzsockel dafür befindet.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm achso sorry, nun auch gesehn..
und wie ist es mit einem quarzoszillator? da gibts ja 4 Anschlüsse!

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt ja ein Oscillator Calibration Byte.. muss ich das dann per High 
Voltage noch irgendwie verändern? Muss da irgendne Addresse 
reinschreiben, weiss aber nicht welche... und wenn ich die gewünschte 
Frequenz einstell, verändert sich nix....

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan wrote:
> Es gibt ja ein Oscillator Calibration Byte..
Das ist nur für den internen Oszillator.

Deinen Quarzoszillator müsstest du am AUX-Header an XT1 einspeisen, und 
die Jumper XTAL1 und OSCSEL entfernen.

Außerdem kann man noch einen einstellbaren Takt einspeisen, der vom 
Hauptcontroller auf dem STK erzeigt wird.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Außerdem kann man noch einen einstellbaren Takt einspeisen, der vom
>Hauptcontroller auf dem STK erzeigt wird.

Das wär natürlich super, wie geht das?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist dir die Doku vom STK500 abhanden gekommen und hast dir versehentlich 
das Help-File vom Studio gelöscht?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist dir die Doku vom STK500 abhanden gekommen und hast dir versehentlich
>das Help-File vom Studio gelöscht?

naja, wenns wär auswendig weiß, kann ers ja schreiben... wär eben ein 
wirtschaftliches Verfahren.

Autor: Klugscheisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wär eben ein wirtschaftliches Verfahren.
Für wen?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Für wen?

Wann soll es dem Fragebeantworter schon etwas bringen, wenn er eine 
Frage beantwortet? Das ist wohl nicht nur bei meiner Frage so. Finde ich 
ja reichlich seltsam, dass du auf sowas nicht selbst kommst...

Autor: Klugscheisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wann
Wieso "Wann"? Was spielt der Zeitpunkt für eine Rolle?

>soll es dem Fragebeantworter schon etwas bringen, wenn er eine
>Frage beantwortet?
Falls Du Dich nur vertippt hast und "Warum" meintest, dann wird der 
Antwortende sicherlich irgendeinen Vorteil davon haben. Hier in der 
Regel einen ideellen.

>Das ist wohl nicht nur bei meiner Frage so.
Das ist ja auch OK. Aber Du hast den Terminus "wirtschaftlich" hier 
aufgebracht. Es ist sicherlich von geringem ideellen Wert Dir das Lesen 
abzunehmen.

Wohlgemerkt, ich habe nichts dagegen unentgeltlich zu helfen. Aber Deine 
Sichtweise auf die Dir Antwortenden, die Dir den _wirtschaftlichen 
Nachteil des lesens_ ersparen sollen, finde ich unangenehm und 
demotivierend.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn wir schon beim Thema wirtschaftlich sind, mir ist es klar, dass ich 
durch meine Aussage 'wirtschaftlich' gesehen nur Nachteile bekomme. Aber 
sie ist wenigstens ehrlich.

Meiner Meinung nach ist das bei allen Fragestellern so. Um sich viel, 
viel Lesen zu ersparen, frägt man einfach mal kurz nach und erhält ab 
und an 'ne hilfreiche Antwort. Wer würde schon Chinesisch lernen, wenn 
er lediglich einmal in seinem Leben zwingend einen Satz übersetzen 
müsste?

Gruß an Klugscheisser, der mir gar nicht so klug erscheint.

Autor: Klugscheisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gruß an Klugscheisser, der mir gar nicht so klug erscheint.
Ach was. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.