mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Device-Signatur geändert?


Autor: adx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann es denn normalerweise passieren, dass sich die Device-Signatur 
eines AVRs ändert? Beim Experimentieren mit einem selbstgebauten 
HV-Programmer hat ein Tiny13 jetzt auf einmal die Signatur 0xFFFFFF. Das 
Merkwürdige ist aber dass der AVR nicht defekt ist (er lässt sich 
flashen + verifizieren, Fuses, Locks,... gehen auch noch sowohl per HVSP 
als auch per ISP). Die I/O-Pins sind auch alle noch ok. Ist es 
möglicherweise (vielleicht als versteckte Funktion oder so) möglich die 
Device-Signatur zu ändern? Anders kann ich mir das eigentlich nicht 
erklären.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal ins Errata im Datenblatt. Beim ATmega8 isses beispielsweise 
auch so, dass die Signatur unter bestimmten Umständen beim Programmieren 
flöten gehen kann.

Autor: adx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, beim Tiny13 steht nix dazu. Da steht aber u.a., dass man den AVR 
nicht mehr neu programmieren kann, wenn man beim RC-Oszillator die 
kürzeste Start-Up-Time wählt und RSTDISBL oder DWEN setzt. Hat zwar 
damit nix zu tun, ist aber gut zu wissen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist möglich. Bei den alten Classic AVRs (AT90S) ging das ganz einfach 
per undokumentiertem ISP Befehl, bei den neueren ist es etwas 
komplizierter, aber es geht immer noch. Ich hab das auch mal geschafft, 
keine Ahnung wie, aber auf jedenfall habe ich jetzt einen ID losen AVR.

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch ein oder zwei AVRs ohne ID...

Autor: adx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir ist es so passiert:
Ich wollte mal testen, ob die Verify-Funktion auch klappt. Dann habe ich 
bei dem Programmer einfach mal während des Flash-Lesens den RESET-Draht 
herausgezogen (der Programmer ist noch ein Steckbrett-Aufbau). Das hat 
auch ein paarmal gut geklappt, aber nach ca. 3-4 Versuchen war die 
Device-Signatur vermurkst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.