mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx Spartan 3 A/N DDR2 Simulation Model in VHDL


Autor: Mathias G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin auf der Suche nach einem DDR2 Simulation Modell in VHDL für das 
Micron MT47H32M16 RAM Modul. Dieses ist auf meinem Xilinx Spartan 3A/N 
Dev.-Board verbaut.

Auf der Mircon HP gibt es leider nur ein Verilog Modell (das wird auch 
im MiG mit generiert und zur Simulation genutzt) mit dem ich aber nichts 
anfangen kann, weil unser Simulator (bzw. die Lizenz) nur VHDL 
unterstützt :( Nebenbei ist mir der Verilog Syntax nicht geläufig, 
deshalb versteh ich in dem Source nur die hälfte.

Kennt jemand einen Link zu einem DDR2 RAM Simu Modell in VHDL?
Kann man da eigentlich jedes Model nehmen wenn der Aufbau und Speedgrade 
stimmen? Die müssen sich ja alle JEDEC Konform sein oder irre ich da?

Gruß aus Wuppertal
Mathias G.

Autor: Joko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matthias F. (flint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Free Model Foundry gibts auch ein Modell, das hat aber bei mir 
mit dem MIG generierten Zeug ein Problem gehabt, weil dieses diverse 
Steuerleitungen in der Simulation auf 'X' gelassen hat, wodurch das 
Modell in einen Fehlerzustand ging. Ein wenig herumärgern ist damit also 
wohl schon verbunden, aber im Prinzip funktioniert es brauchbar.

Autor: SuperWilly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe das Hynix-VHDL-Modell bislang nicht vernünftig zum Laufen 
gebracht. Solltest mal über ein MixedLanguage-Upgrade nachdenken. Lohnt
sich in jedem Fall. Früher oder später wirst du irgendeine 
Verilog-Komponente simulieren müssen.

Gruß,
SuperWilly

Autor: Joko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir läuft das Hynix-VHDL-Modell ohne Probleme :-)

Hynix-VHDL und Micron-Verilog bringen (wenn sie vom Xilinx-MIG-
Controller angesteuert werden) 'nur' unterschiedliche Warnungen.

/Jochen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.