mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Guter Handyakku


Autor: max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche für mein Siemens C35 einen Akku.

KEnnt jemand eine gute Quelle? Ich habe mal von ebay einer gekauft, aber 
das war jetzt auch nicht DIE Qualität.

Über Tipps freue ich mich (:

Autor: Igor Metwet (bastel-wastel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komisch - mein letzter ebay-Akku hielt auch nur 3 Monate.
Für mein 3-Jahre altes Handy

(Sorry, dass dir mein Post nicht weiterhelfen kann, aber vielleicht 
dient er als kleine Warnung für potentielle "Akkubeiebaykäufer")

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt, da gibt die in 3 Qualitäten, hier ist die beste:
http://www.reichelt.de/?ARTICLE=57936

Autor: max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tom,

danke für den Hinweis. Das dumme ist nur, dass ich auch diesen schon 
probiert habe. Aber nach ca einem halben Jahr konnte man damit nichtmal 
mehr 3min telefonieren.

Autor: Nixwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem ist oft die Ladeschaltung. -

Beste Lösung bleibt wohl auf ewig:

Separaten Akku 12 V / 35 Ah wartungsfrei + Spannungsregler nehmen !

Gruss

Autor: max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hättest du dir diese blöde Antwort nicht sparen können?
Mein Mitgefühl..

Autor: Timbo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe bei Akkushop.de was gutes bekommen. Notfalls schickt man 
es halt wieder zurück wenn es Müll ist. Achtet auf einen kleinen 
Versandkostenbetrag! Die ganzen Schrottdinger werden mit teurem Versand 
verkauft, dass sich die Rücksendung nicht lohnt. Niemals Akkus kaufen 
die mehr mAh haben sollen als das Original. Ist eh Fake.

Autor: adx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Beste Lösung bleibt wohl auf ewig:

> Separaten Akku 12 V / 35 Ah wartungsfrei + Spannungsregler nehmen !

Dann ist die Bezeichnung "Handy" aber auch nicht mehr besonders passend 
...

Autor: Nixwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Mein Mitgefühl.."

Kann ich gut gebrauchen !

Seinerzeit habe ich, beschäftigt als "Kalibrierer", bei Scopem.(©) einer 
bekannten Messgerätefirma x-mal überteuerte NiCd-Akkusätze ( 
modifizierte Babyzellen ) austauschen müssen.

Sie wurden im Standby bei 1,8 V (!) Ladespannung/Zelle noch
mit 50 mA (!) "zwangsgeladen"  und verabschiedeten sich infolgedessen 
systematisch ...

Die Kollegen waren irgendwie unzufrieden ...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Niemals Akkus kaufen die mehr mAh haben sollen als
> das Original. Ist eh Fake.

Das muss nicht unbedingt stimmen. Die lächerlichen 600mAh des 
C35/S35-Standardakkus können tatsächlich auch überboten werden, ich 
hatte mal einen damals günstigen (~10 EUR) NoName-Akku mit angeblichen 
1100 mAh, der auch tatsächlich fast doppelt solange durchhielt wie das 
zeitgleich für 50 EUR verkaufte "Original".

Daß das aber nicht die Regel sein muss, ist allerdings auch klar.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komisch isses schon, mein Akku im C35 war ab Kaufdatum nach drei Wochen 
ganz im Arsch, der Ersatzakku hält auch nur zwei Tage durch :-/

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.