mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DS18S20 Will nicht laufen


Autor: Thorsten Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade einen Dallas DS18S20 Temperatursensor als als 1-wire 
laufen zu lassen.

Habe die C-Routinen von Peter Dannegger genutzt.

Das ganze soll auf einem Mega8 laufen aber ich bekomme über die serielle 
immer nur die Meldung dass kein Sensor gefunden wurde. Habe schon nen 
anderne 18S20 drangehangen. Verschaltet ist auch alles soweit korrekt.
Kann es vielleicht an meiner CPU Frequenz von 16MHz liegen dass es nicht 
funktioniert?

Thorsten

Autor: ein name (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Poste dein Programm.
2. Sehr wahrscheinlich stimmen die Zeiten nicht.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lässt sich ja leicht ausprobieren: langsamer takten. Was stimmen muss, 
sonst geht wirklich nix: die Grundlage der Verzögerungroutinen muss 
stimmen.

Nein, Der Code funktioniert, und das auch bei 16MHz. Das einzige mir 
bekannte Problem darin wirkt sich nur bei längerer Leitung aus.

Von wegen richtig angeschlossen: wie genau sieht "richtig angeschlossen 
aus"? Vor ein paar Tagen hatte jemand hier nicht gemerkt, dass ein 
Pinout von unten andersrum aussieht als von oben.

Klar ist: Wenn Code korrekt, Definitionen im Code korrekt und korrekt 
angeschlossen, dann ist eins der 3 "korrekt" gelogen.

Autor: Thorsten Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An den Timings könnte es liegen...da habt ihr wohl recht. Ich versuche 
mir mal von nem Bekannten das Digitaloszilloskop auszuleihen und dann 
schaue ich mir mal an was auf dem Bus abgeht :)

Aber seltsamerweise bin ich überzeugt, dass

1. Code korrekt
2. Definitionen korrekt
3. Mega wird von externem Quarz getaktet
4. Leitung ist nur etwa 15cm lang

Werde mir mal die Delay Routinrn ansehen, da gabs wohl schon öfter 
Probleme hier wies aussieht.

Autor: rofl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Zeiten sind mit Abstand das häufigste Problem überhaupt.

Autor: Torsten S. (tse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten Martin wrote:
> 1. Code korrekt
> 2. Definitionen korrekt

Zweifel

> 3. Mega wird von externem Quarz getaktet

habe ich auch

> 4. Leitung ist nur etwa 15cm lang

Ich biete mehr: 8 Stück auf ~50m. Nicht sternförmig, wie es sein sollte, 
sondern kreuz und quer. DS18B20 / DS18S20 gemischt. ;)

> Werde mir mal die Delay Routinrn ansehen, da gabs wohl schon öfter
> Probleme hier wies aussieht.

Langsamer oder schneller takten ist Quatsch; die Zeiten müssen stimmen.
Code & Schematic required ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.