mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche ARM mit 2x Ethernet und 1x USB-Host


Autor: laspalmas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Kennt jemand einen ARM-Controller (ARM7) mit 2x Ethernet und 1x 
USB-Host?
hab nur den S5N8947 gefunden. Leider die Peripherie lässt Wünsche übrig.
Danke im Voraus.

laspalmas

Autor: Ulrich Radig (radiguli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wie sieht es mit einem R2880 von RDS Semiconductor aus? Ist aber kein 
ARM.

Gruß
Uli

Autor: laspalmas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort. Leider seiner Peripherie ist mager 
ausgelegt: kein USB,SPI, I2C, ADC, PWM, ...(mein Fehler habe ich nicht 
erwähnt ;-)
Ich denke das ist das Problem mit Controllern mit 2xEthernet, die sind 
für
eine bestimmte Aufgabe entworfen (wie ADSL, LAN-karte, oder 
ähnliches....) und somit fehlt es an andere Sachen wie USB,...

vielen Dank nochmal.
laspalmas

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für welche Anwendung soll er denn sein. Ein Ethernetchip kann auch 
extern sehr einfach angesteuert werden (z. B. SPI per ENC28J60, CP2200 
oder so ähnlich). Geht vielleicht auch einfach ein sehr kleiner 
Switch/Hub extern oder brauchst du definitiv zwei unterschiedliche 
Netze?

Steffen.

Autor: bastel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Steffen schon erwähnte kann man auch einen zweiten Ethernet 
Controller verwenden, z.B. auch mit parallelem Interface. Die zweite 
Möglichkeit ist ein Switch der VLANs unterstützt. Wird bei einigen 
Routern auch so verwendet.

Autor: laspalmas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee ist nicht schlecht, aber wäre besser wenn die 2x Ehernet auf 
einem Chip sind (1x Treiber für beide Eht+layout einfacher. Vielleicht 
ist es auch billiger).
Die Controller werden in einer Produktionslinie die ca. 100 m lang ist, 
eingesetzt. zwischen zwei Controllern
sind ca.10 bis 15 meter Abstand. Die sternförmige Topologie der Ethernet 
ist hier nachteilig (Verkabelungaufwand ist gross + Einsatz vom mehreren 
Switchs). Daher die Idee vom daisy-chaining jede Controller soll 2 
Ethernet Schnittstellen haben um die Daten
zur nächsten Einheit weiterleitet und rückwärts.
laspalmas

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der Controller soll dann als Bridge arbeiten? Oder wie ist die 
Kommunikation gedacht? Überleg vorher, ob der Aufwand für die saubere 
Programmierung der Kommunikation in Verhältnis zu Standardlösungen 
wirklich lohnt.

Mir erscheinen ein paar Kabel evtl. reduziert durch ein paar kleine 
externe Switches oder ggf. in den Nodes integrierte Hubs/Switches 
unterwegs einfacher.

Welcher Durchsatz ist denn erforderlich? Gibt ja nicht nur Ethernet.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was auch ein Kriterium besonders bei Produktionsanlagen sein kann: 
Fehlersuche/-behebung. Das ist nämlich einer der fundamentalen Vorteile 
von Sternen und ein Grund weshalb auch topologische Ringe gern 
sternförmig verkabelt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.