mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Beamer - welcher?


Autor: Scotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit Beamern im unteren Preissegment (ca. 300 
Euro)?

Ich möchte damit zu Hause Filme schauen.

Ich habe mir den "Acer X 1160 (Kontrast 2000:1, 2000 ANSI Lumen)" 
angeschaut. Der kostet 300 Euro. Die Kundenrezensionen sind recht 
positiv. Allerdings wird immer wieder ein "Regenbogeneffekt" bei 
Bewegung erwähnt. Kann mir jemand erklären was es damit auf sich hat? 
Oder hat jemand sogar das erwähnte Modell?

Grüße
Scotty

Autor: Brille ab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Brille ab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: In 800x600 würde ich mir keinen Film angucken wollen, schon gar 
nicht in Leinwandgröße.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Auflösung hat denn so eine PAL-DVD?

Wenn sie im --zugegebenermaßen selten werdenden-- 4:3-Format daherkommt, 
dann ist das etwa 768x576 - was auf 'nen SVGA-Projektor passt.

Da aber fast jede DVD im schicken Breitbildformat daherkommt, oft sogar 
im 1:2.35-Format, reicht eine Horizontalauflösung von 800 nicht, das 
Bild muss runterskaliert werden.

Ein XGA-Projektor (1024x768) ist da deutlich angesagter.

Gäbe es WSVGA-Projektoren (1024x600), dann würde das auch reichen. 
Bislang gibts diese Auflösung aber nur bei einigen kleinen 
Notebook-Panels.

Autor: Günther Grundböck (grundy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
i finde die billig beamer bringens nicht, ausserdem mach dich voher 
schlau wieviel eine ersatzlampe kostet. einem bekannten ist es passiert 
dass die lampe eines (damals) billig beamers um 600€ nach 300 stunden 
kaputt war, ersatzteil:300€! und das ding hat einen regenbogen effekt 
dass einem schlecht wird.hatte selbst mal einen der billigen zu hause, 
das bild war grauenhaft->zurückgegeben.
wenn du den raum abdunkeln kannst/willst kauf dir einen tft-beamer, dort 
kommt der effekt nicht vor, gute modelle haben auch mehr kontrast als 
die dlps. nachteil ist halt die helligkeit, ca 1000 ansi ist da der 
durchschnitt.
ich hab den sanyo z4, hat damals 1000€ gekostet, ersatzlampe kostet 200€ 
(2000h). hat eine tolle optik mit lens shift, geht auch für kleine 
räume, 720p(1280x720 panel) auflösung, kann aber auch 1080p verarbeiten, 
sieht sogar besser aus als 720. mittlerweile gibts glaubich nur mehr den 
z5, der ist fast baugleich (1100 lumen, 2 hdmi)
sanyo hat auch ein nettes 3d-simulations tool auf seiner seite, da kann 
man testen ob der beamer auch ins wohnzimmer passt.
also am besten sparen oder einen gebrauchten besorgen

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.