mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Operationsverstärker


Autor: Pascal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Zusammen,

ich suche ein IC, welches ich als verstärkerschaltung benutzen kann.

Ich habe eine Eingangsspannung von +/- 2V und möchte eine 
OPV(Operationsverstärker), der mit dieser +/- 2V auf +/-20V ungefähr 
verstärkt.

kenne jemand eine solche OPV?? oder hat jemand einen anderen Vorschlag??
um -/+ 2V auf -/+ 20 V  zu verstärken.

der OPV muss auch schnelle sein


ich freue mich auf ihre Hilfe

Pascal

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schnell ist schnell?
Und wie langsam ist die untere Grenzfrequenz? .-)

Olaf

Autor: Pascal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine Frequenz bis zum 200MHZ oder mehr und slew Rate 1000-1500 V/uS.Ich 
habe zum beispiel die MAX4113 aber der kann nur +/- 5V sonst sind seine 
Spezifikationen gut.hätte ich einen so ähnlich mit +/-24V ungefähr.

Pascal

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kenne jemand eine solche OPV??
Das macht jeder OPV, der als (nicht)invertierender VBerstärker 
geschaltet ist. Verstärkung wäre einfach 10.


>eine Frequenz bis zum 200MHZ oder mehr und slew Rate 1000-1500 V/uS
Hm.. Da du offensichtlich die Grundlagen nicht beherscht, wage ich zu 
bezweifeln, dass es sinnvoll ist, mit 200MHz rumzukaspern.

Was soll denn das werden...?

Autor: so nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die schnellen OpAmps sind auf +-5V limitiert, da sie auch 50 ohm treiben 
koennen. Das sind bei 5V immerhin schon 100mA. 24V ist deshalb absolut 
unrealistisch. Das sind dann schon 5W am Ausgang. Das kostet eine 
Stange...

Autor: GB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
APEX PA85
SR 1000V/µs
GBW 100MHz

Kostet aber ein Vermögen.

GB

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nehmen wir mal an, Du hast eine kapazitive Last von 10pF (=10cm 
RG58/174). Dann brauchst Du nur zum Umladen bei +-20V davon schon einen 
Strom von 250mA (Effektivwert!). Und ich vermute, dass 10pF schon recht 
niedrig gegriffen ist.

Autor: Freizeitbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@GB: Nettes Teil! Einen CIRRUS LOGIC PA85 gibt's bei Farnell für 
schlappe €221,14.

Autor: vielleicht so (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>APEX PA85
>SR 1000V/µs
>GBW 100MHz

200MHz mit gain=10 sind aber  GBW = 2000 MHz

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann muss er eben mehrere hintereinander Schalten. Vielleicht gibt es 
dann ja Mengenrabatt...

Olaf

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell geht ein Videoverstärker oder eine Ablenkendstufe aus einem 
besseren Oszi? Die machen auch meist wenige 10Vss.

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Pascal,

OPV für 200 MHz sind normalerweise für 5V ausgelegt oder sehr teuer. 
Schau mal bei der Firma Apex, ob es etwas entsprechendes gibt.

Du kannst natürlich prinzipiell hinter den OPV einen Übertrager 
(Transformator) anschließen, um die Spannung zu erhöhen. Die Firma 
Minicircuits hat Übertrager für den entsprechenden Frequenzbereich; ob's 
auch für die Leistungen reicht, bezweifle ich aber. Eventuell findest Du 
hier aber geeignete Trafos:
http://www.communication-concepts.com/hf_transformers.htm

Damit der OPV den benötigten Strom treiben kann, müßtest Du eine 
Transistorschaltung an den OPV-Ausgang hängen. Wie Du aus einem OPV 
einen höheren Strom erhältst, kannst Du im Tietze Schenk nachlesen. Den 
Transistor mußt Du aber wahrscheinlich selbst suchen. Nach meinem 
Bauchgefühl wird ein einfacher Feld-Wald-Wiesentransistor wie 2N2222 
wahrscheinlich nicht funktionieren.

Ganz einfach wird es nicht werden. Ich tendiere eher dazu, im 
Amateurfunkbereich zu schauen, ob es nicht entsprechende Verstärker 
schon fertig gibt.



Gruß,
  Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.