mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik bereich vergleichen asm


Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Kurz und knapp:
Wie sehe ich nach ob ein Wert in einem Bereich liegt?
BSP:
Wert = 20
darf zwischen 10 und 30 liegen.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man seid ihr alle zu blöd mal selbst zu gucken, ist das irgendwie toll 
seine Inkompetenz und Dummheit zu demonstrieren?

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...

Autor: Moi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1) Wert minus Untergrenze. Wenn Überlauf-Flag (C) gesetzt. > Wert 
ausserhalb Untergrenze

2) Obergrenze minus Wert. Wenn Überlauf-Flag (C). > Wert ausserhalb 
Obergrenze.

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke.

@Chris
Mit dem Link den du "rausgesucht" hast kann ich nichts anfangen. Ich 
benutze keinen AVR. Wenn man zu blöd zum vernünftig Antworten ist sollte 
man ebenfalls nicht schreiben. Die Aussage mit der Inkompetenz und 
Dummheit war dann wohl ein Schuss nach hinten. Schönen Tag noch.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  markus
> Wert = 20
> darf zwischen 10 und 30 liegen.

Tut er doch, da mußt du nichts mehr kontrollieren ;-)

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das weiss ich ja in diesem Moment nicht. Den Wert bekomme ich per UART. 
Aber Moi hat meine Frage schon beantwortet.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich benutze keinen AVR. Wenn man zu blöd zum
> vernünftig Antworten ist sollte man ebenfalls nicht schreiben.
Also:
Welche Zielarchitektur,
welche Programmiersprache,
welcher Wertebereich.

> Aber Moi hat meine Frage schon beantwortet.
Gut.

Wer eine Frage hat, sollte die auch so formulieren,
dass andere auch was damit anfangen können.
Wenn er das nicht kann, sollte er es lernen.

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich benutze keinen AVR. Wenn man zu blöd zum vernünftig Antworten ist sollte
>man ebenfalls nicht schreiben. Die Aussage mit der Inkompetenz und
>Dummheit war dann wohl ein Schuss nach hinten. Schönen Tag noch.

Was benützt du denn? Hast du schon mal daran gedacht, dass nicht alle 
einene Glaskugel zuhause haben, und du das vllt angeben könntest ?!? 
(Sollte man sogar schnon im Bereff machen!)

Ich weiß zwar immer noch nicht welchen µC du verwendest (siehe oben 
Glaskugel) bin mir aber sicher, dass du die Antwort ohne Nachfragen 
(göögle ist dein freund) auch rausgefuden hättest.

mfg
J.K

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mann,  Lothar Miller (lkmiller) war schneller

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Thread heisst doch "bereich vergleichen asm"
asm = assembler.
Ich benutze einen Cypress PSoC.
Diese Information hielt ich jedoch nicht für wichtig, da ich davon 
ausging, dass solche Vergleiche im Grundgerüst alle gleich sind.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja na und kennen den Controller nicht im Detail, aber ich bin mir 100% 
sicher, dass dieser Fall analog zum AVR sein wird, es kotzt mich einfach 
an, dass jeden Tag die gleichen dummen Fragen wieder gestellt werden, 
man sollte gewillt sein selbst zu denken, sonst sollte man sich ein 
anderes Hobby/ Branche suche, wie wäre es mit Briefmarkensammeln?

Es sagt ja keiner was wenn du deinen Code postest und uns sagst was du 
bisher unternommen hast und was nicht läuft, dann ist nahezu jeder hier 
gerne bereit dir weiter zu helfen. Ich bleibe bei meinem Statement der 
Inkompetenz du ein weiters mal unter Beweis gestellt hast, indem du 
lediglich darauf hingewiesen hast, dass du nen anderen µP verwendest, 
wobei m. E. auch Dummheit zutrifft, zwar sehr direkt aber einer muss es 
dir ja sagen.

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat 1:
>Mit dem Link den du "rausgesucht" hast kann ich nichts anfangen. Ich
>benutze keinen AVR.

Zitat 2:
>Diese Information hielt ich jedoch nicht für wichtig, da ich davon
>ausging, dass solche Vergleiche im Grundgerüst alle gleich sind.

Was jetzt ?!

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schön das es solche vor Kompetenz und Intelligenz strotzende Menschen 
wie dich gibt.
Ich weiss ja nicht wie es dir geht, aber wenn man sich den ganzen Tag 
über Assembler aneignet und sich durch hunderte Quellcodes blättert, ist 
der Kopf irgendwann voll und man hat auch mit den trivialsten Dingen 
Probleme. Da hofft man dann das nette, fachmännische, unkomplizierte und 
wirklich kompetente Leute in einem Forum helfen.

Du wirst deine verbalen Ausbrüche doch hoffentlich nicht als Intelligent 
hinstellen wollen? Es ist einfach niedrigstes Niveau und zeugt von 
Characterschwäche. Da hilft Briefmarkensammeln genauso;-).

Autor: !!!!!! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du so schlau bist, dann weißt Du aber auch daß Assembler 
!=Assembler ist.
AVR Assembler ist anders als PIC Assembler.

Guten Tag

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verbuchen wir diesen Fred unter "Musterbeispiel für vollkommen 
unzureichende Fragestellung".

Ich fasse mal frei zusammen:
Originalfrage:
>Kurz und knapp:
>Wie sehe ich nach ob ein Wert in einem Bereich liegt?
Schlicht und einfach zu kurz und zu knapp für eine qualifizierte 
Antwort.

Es folgt nach bestem Wissen und Glaskugel der einzig "irgendwie" 
sinnvolle, wenn auch reichlich entnervte Link, wohl unter der (nicht 
ganz abwegigen) Annahme, dass es um AVR-Assembler geht:
> http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...

Darauf erklärt Moi nocheinmal ganz speziell, was zu tun ist.

Es folgt das Gepflaume des Originalautors:
>Ich benutze keinen AVR.
Hättste auch vorher sagen können, oder nicht?
>Wenn man zu blöd zum vernünftig Antworten ist
Wenn man zu blöd zum "vernünftig Fragestellen" ist...
>sollte man ebenfalls nicht schreiben.
Dergleichen.
>Die Aussage mit der Inkompetenz und Dummheit war dann wohl ein
>Schuss nach hinten.
Die Antwort war kompetenz und korrekt, lediglich die Fragestellung war 
unkompetent und schwammig. Immer noch.

Etwas später dann, ebenfalls vom Autor. Es geht um den zu testenden 
Wert:
>Das weiss ich ja in diesem Moment nicht.
>Den Wert bekomme ich per UART.
Das riechen wir.
>Aber Moi hat meine Frage schon beantwortet.
Wobei er doch nur aus dem völlig unbrauchbaren Link zitiert hat -- 
seltsam.

Noch ein paar Kommentare, dann wieder der Autor:
>Der Thread heisst doch "bereich vergleichen asm"
Jubb.
>asm = assembler.
Auch das.
>Ich benutze einen Cypress PSoC.
Auch das haben wir hier alle gerochen, vermutlich, weil die Cyppi PSOC 
so ein außerordentlich gängiges Modell hier im Forum ist.
>Diese Information hielt ich jedoch nicht für wichtig,
>da ich davon ausging, dass solche Vergleiche im Grundgerüst alle
>gleich sind.
Warum fragste denn dann hier? Ich mein, wenn sie alle gleich aussehen, 
hätteste dir ja den (unbrauchbaren) Link mal zu Gemüte führen können. 
Müsste ja dann eigentlich genau dasselbe drinstehen, oder?
Im Übrigen ist deine Annahme grundverkehrt.

Und weiters:
>Schön das es solche vor Kompetenz und Intelligenz strotzende
>Menschen wie dich gibt.
Und vorallem welche, die so präzise Fragestellungen formulieren 
können...
>Da hofft man dann das nette, fachmännische, unkomplizierte und
>wirklich kompetente Leute in einem Forum helfen.
Die Antworten, die du abgestempet hast, waren kompetent, zumindest 
bezogen auf das Geschreibsel, was du als Fragestellung gegeben hast.

>Du wirst deine verbalen Ausbrüche doch hoffentlich nicht als
>Intelligent hinstellen wollen? Es ist einfach niedrigstes Niveau
>und zeugt von Characterschwäche. Da hilft Briefmarkensammeln
>genauso;-).
DU bist vermutlich der Hunderttausendste, der so einen Kleinkram 
fragt. Andre würden sagen RTFM oder GIDF, und zwar, ohne dich noch mit 
der Nase auf die Lösung zu deuten. Niedrigstes Niveau ists mitunter 
auch, einfach nur Faul zu sein. Denk mal drüber nach...

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schön das es solche vor Kompetenz und Intelligenz strotzende Menschen
>wie dich gibt.


>Du wirst deine verbalen Ausbrüche doch hoffentlich nicht als Intelligent
>hinstellen wollen? Es ist einfach niedrigstes Niveau und zeugt von
>Characterschwäche. Da hilft Briefmarkensammeln genauso;-).


Nur weil sie die Antwort nicht vorgekaut auf dem Präsentierteller 
geboten bekommen ... (ich schreib mal jetzt nicht weiter)

Erwartet man solche Leistungen kontaktiert man normalierweiße einen 
(kostenpflichtigen) Support. :-)

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Güte... habt ihr sonst nichts zu tun als euch über diese Frage 
aufzuregen? Künstler im Wortverdrehen seid Ihr auch noch. Wenn euch so 
eine Frage stört, antwortet doch einfach nicht. Und maßt euch doch nicht 
an zu Urteilen ob sie aus Faulheit oder anderen Gründen gestellt wurde. 
Jeder hat mal klein angefangen, auch Ihr seid nicht als Helden geboren 
worden und so wie ihr euch hier aufführt zweifle ich auch daran das ihr 
wirklich so gut seid wie ihr euch hier ausgebt. Schönen Abend noch.

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nebenbei war die zweite Antwort, die von Moi genau das was ich erwartet 
hatte. Nicht mehr und nicht weniger. Das war der Denkanstoß den ich 
brauchte. Und sowas konnte man selbst bei meiner kurzen Frage erwarten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.