mikrocontroller.net

Forum: Platinen Überstand SMD-pads zum Handlöten


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin gerade an meiner ersten SMD-Platine. Die Frage: um wieviel 
sollten die Pads über die Füschen hinausragen, um am besten per Hand 
löten zu können?

Konkret geht es um das Gehäuse "P-DSO-20-9", zwei Reihen a 10 Kontakte. 
Bei der am besten passenden Vorlage aus Sprint Layout ist der Überstand 
nur 0.4mm, ist das ok?? (Bauteilbreite inkl. Beinchen 10.2mm, Abstand 
der äußeren Pad-Ränder 11mm)

Vielen Dank, und viele Grüße   --   Max

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Im Datenblatt ist eine Designvorgabe, aber diese ist ein themrmal 
optimiertes Design mit großen Flächen, dass ich aus Layoutgründen nicht 
verwenden kann (therm. Belstung ist auch gering).

Autor: Atmega8 Atmega8 (atmega8) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> um wieviel sollten die Pads über die Füschen hinausragen,
> um am besten per Hand löten zu können?

Wenn du so einen Lötkolben wie ich in der letzten Woche nutzen musst am 
besten 5mm :)

Zur Sicherheit würde ich die Pads etwas verlängern, um 1mm je Pad.
Kommt drauf an, wenn du eine 0.8mm Flachmeißel Lötspitze hast sind 0.4mm 
kein Problem.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf Dir 'ne gescheite kleine SMD-Lötspitze und übe an einer 
Schrottplatine, man kann 603 auf Standardpads von Hand löten, wenn man 
es kann. Keiner kann dir da richtige angaben machen. Siehe obiges Post. 
Ich persönlich find 1mm Überstand rießig.

Autor: Wolfgang-G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<Ich persönlich find 1mm Überstand rießig.
ich auch

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Kauf Dir 'ne gescheite kleine SMD-Lötspitze und übe an einer
> Schrottplatine, man kann 603 auf Standardpads von Hand löten, wenn man
> es kann. Keiner kann dir da richtige angaben machen. Siehe obiges Post.
> Ich persönlich find 1mm Überstand rießig.

Ich hab neulich nen Prototypen unserer GPS-Probe gesehen, selbst bei 
genauem Hinsehen haette ich gewettet dass es maschinell geloetet wurde 
-- aber es wurde von Hand geloetet. Und das Layout war ziemlich voll mit 
sehr kleinen SMDs (kleiner als 0603). Einfach perfekt. Uebung macht den 
Meister, sag ich einfach mal ;)

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach mal paar alte handys vom schrott holen, und mal löten üben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.