mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Einstiegsgehalt nach Promotion


Autor: Julia Z. (janina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich werde Ende des Jahres mit meiner Promotion durch sein und dann als 
Dr.-Ing. in der Industrie anfangen. Habe bald ein erstes 
Vorstellungsgespräch, bin mir jedoch sehr unsicher, was die Gehaltsfrage 
betrifft. Nach Recherchen im Internet bin ich auf eine Spanne von 42.200 
bis 56.900 € Jahresgehalt gestoßen, die finde ich ziemlich breit ist. 
Die Mitte läge bei 50.000 € - Weiß jemand in wie weit diese Zahl 
realistisch ist und wieviel man tatsächlich verlangen kann?

Bin dankbar für eure Hilfe!

Autor: Spekki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt von der Branche, der Größe des Unternehmens und einigen 
anderen dingen ab!
Z.B. ob nach Tarif gezahlt wird oder nicht...

Autor: Julia Z. (janina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also:
Chemiebranche
mittelständische Tochter eines Großunternehmens
Nach Promotion ist man denke ich außer Tarif

Ich würde wirklich gern diese Spanne etwas eingrenzen, da ich leider 
ehrlich keine Ahnung hab, was man verlangen kann ohne sich unter Wert zu 
verkaufen bzw. weit über die Vorstellung des Unternehmens hinaus zu 
schießen. Das Problem ist, dass ich auch in meinem Umfeld niemanden 
kenne, der promoviert hat und somit auch niemanden fragen kann. Im 
Internet habe ich auch noch keine so wertvollen Quellen gefunden. Hat da 
jemand vielleicht noch ein paar Tips parat?

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für eine Fachrichtung? Wenn E-Technik, würde ich an deiner Stelle 
schon eher die Spanne zwischen 52k und 56k anpeilen. Bei anderen 
Fachrichtungen weiß ich es nicht.

Autor: Julia Z. (janina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe Allg. Maschinenbau, Ausrichtung Kunststofftechnik studiert. Die 
Gehälter liegen da meistens in denselben Regionen wie bei der E-Technik. 
Also danke schonmal für diesen Rat!

Autor: Oliver N. (neufranke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gehälter liegen da meistens in denselben Regionen wie bei der E-Technik.
Da habe ich aber ganz andere Erfahrungen. Maschinenbau ist >10% drunter.

Seinen Marktwert sollte man anhand von Angeboten ermitteln. Du hast 
hoffentlich mehrere Offerten.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Julia,

das kommt vor allem auf die Größe des Unternehmens und die Region an. Im 
Mittelstand gibt es eher weniger, bei den großen Unternehmen eher mehr. 
Die Differenz kann da locker mal 5k€/Jahr betragen.
Aber auch bei einem Mittelständler (Maschinenbau und E-Technik) sollte 
das Einstiegsgehalt in jedem Fall über 50k€ liegen.
Ein Bekannter von mir hat in Physik promoviert und jetzt in BW bei einer 
500 Mann Firma in einer Elektronik Entwicklungsabteilung angefangen und 
bekommt etwa 56k€.

Grüße,

Ein Gast

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Kontakt zu einem langjährigen Mitarbeiter an einem Lehrstuhl an 
einer Universität. An diesem Lehrstuhl promovieren jedes Jahr 3-4 
Ingenieure. Fachbereich: Maschinenbau, chemische Thermodynamik. Ich habe 
mich mit meinem Bekannten, der schon ca. 25 Jahre an diesem Lehrstuhl 
tätig ist, unterhalten und er sagte mir, dass im Moment ca. 58-62k als 
Einstieg nach der Promotion gezahlt werden. Andererseits kommt es aber 
auch immer wieder vor, dass selbst gute Leute 40-50 Bewerbungen los 
lassen bevor überhaupt mal eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch 
kommt. Die genannten Zahlen treffen eher auf große Firmen zu bspw. BASF, 
Hoechst, Bayer. Mittelständler zahlen allerdings auch ordentlich, müssen 
sie, da sie sonst die guten Leute nicht locken können.

Ansonsten kann ich als Quelle die Gehaltsumfragen der Gewerkschaften 
empfehlen. Da finden sich deutschlandweite Umfragewerte aufgeschlüsselt 
nach Region, Qualifikation, Branche, Position usw.

Autor: Julia Z. (janina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen herzlichen Dank für eure Antworten! Das hilft mir schonmal in 
jedem Fall weiter!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.