mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funkmodule Easy Radio genial...!


Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mich jetzt rangemacht und eine Funkstrecke via
Easy-Radio-Module aufgebaut.

Hier mal ein paar Details:

1. Baustein mit Mega 8, Transciever an die RxD und TxD-Leitungen und
mit FASTAVR nur die Baudgeschwindigkeit angepasst und mit dem
PRINT-Befehl Daten gesendet.

Diese Daten kamen so auch auf dem Notebook an, Reichweite ca. 150 Meter
aus der Wohnung ins Freifeld.

2. Baustein (PC)
   sehr einfach, Easy-Radio-Modul und Max232 mit 4x 1uF-Elkos und dann
nur Masse, RxD und TxD verwendet und mit Terminnalprogramm angezeigt.


Die Möglichkeiten sind hier schier unbegrenzt, die Kommunikation mit
Sendern, und Empfängern und Transcievern ist unter PCs und AVRS und
Kombinationen möglich.

Ich kann z.B. Single Master-Betrieb fahren, soll heissen, der Master

sendet z.B. "Get-Temp"

Einer der Empfänger hat die Abfrage :

If Incomming Message = "Get-Temp"
then print " Temp "; t

und so weiter, die Vielfalt der Commandos ist unbegrenzt, ob Zahlen
Buchstaben usw., Codierungen, Schaltvorgänge, Sensoren abfragen,
Funk-Verlängerungen mit Transcievers Incomming = Outgoing uvm.


Der Ur-Anstoss war eigentlich der Bau einer Funkfernbedienung mit
Rückmeldung für meine Webasto-Standheizung, die einzeln schlappe 239,00
EUR kostet.

Diese Module sind wirklich kinderleicht zu verwenden, sie übertragen
die RS-232-Signale, um die Fehlererkennung, Frequenzeinstellung, Kanal
usw. kümmert sich das Modul.

Man kann auch mittels Software die Datenrate, Leistung und Frequenz
ändern, z.b. mit einem Tastendruck. Für den PC gibt es Software vom
Hersteller, diese kann auch zum Kommunikationstest genutzt werden
(Terminal, Senden und Empfangen), sehr duchdacht.

Es gibt auch eine Command-Liste für die "Textkommandos" zum
Umstellen.

Als Antenne habe ich nur eine Litze 16,4 cm genommen und wie ich finde
Spitzen-Ergebnisse erzielt.

Nun suche günstige Händler für die Module, vor allem für den passenden
Handsender.

Würde mich freuen, wenn hier mal ein paar Eindrücke und Erfahrungen
zusamengetragen würden.

Gruss
A. Arndt

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich kenne das Modul auch. Wenn man die Hardware-Synchronisierung
verwendet, ist leider die Datenrate ziemlich gering (ca 30 Zeichen pro
Sekunde).


Gerhard

Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in meinem Anwendungsfall wären 30 Zeichen / Sekunde völlig
ausreichend...

Gruss
A. Arndt

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich kenne leider nur eine Bezugsquelle in Deutschland, das ist die Fa
Telemeter in Donauwörth (www.telemeter.de), Hersteller ist meines
Wissens eine Firma in England, www.lprs.co.uk.
Der Preis bei Telemeter liegt bei 40 Euro.

Gruß

Gerhard

Autor: Marco Haufe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne diese Module auch, habe mit gearbeitet.
Es geht super, sind aber mit Vorsicht zu genießen :
- Bei Übertragung vieler Daten innerhalb kurzer Zeit darf der sendene
Microcontroller keine Lücken im Datenstrom lassen, aber muss die
Zeichen mitzählen. Bei 128 ist der Puffer voll.
- Habe eine Kleinserie realisiert mit diesen Modulen, und haben
festgestellt, das die Auslieferparametrierung nicht immer gleich ist.
- Diese Module reagieren sehr sensibel bzgl. Abweichungen in der
Baudrate (~0.2%)

Nichts desto trotz haben ich einen Konverter EasyRadio <-> USB in der
Mache...

VG Marco

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.