mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fuse und Lockbits direkt aus Bascom File proggen


Autor: Benjamin Klyeisen (benkly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nach vielen Stunden habe ich mein Programm endlich fertig.
Nun hab ich nach der Möglichkeit gesucht die Fuse- und Lockbits direkt 
mit dem Bascom Code zu proggen. Aber leider habe ich keinen Befehl dazu 
in der Hilfe gefunden. Geht das überhaupt? Und wenn ja wie?

Ich würde den ATTiny2313 gern mit 4MHz und 64ms Anlaufzeit betreiben. 
Dann mit Clockdivision durch 8 an und würde gern das Programm gegen 
auslesen schützen. Wie muss ich in Bascom schreiben das es gleich mit 
dem Programm in den Chip geschrieben wird?

Vielen Dank schon mal!


Gruß, Benny.

Autor: Artur Funk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht nicht, man kann zwar die Lockbits lesen, aber nicht setzen. 
Habe gehört, dass es aus dem Bootsektor heras möglich sein sollte. Kann 
dir aber dazu keine Auskunft geben. Für C gibt es eine boot.h Datei, wo 
man die FKT Rumpf sich anschauen kann.

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe unter "$Prog" in der Hilfe nach.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.