mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik VGA to DVI-D convertieren - welcher chip?


Autor: Phil M. (philm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muss ein VGA Signal zu DVI-D (A to D) convertieren. Ich habe im 
Internet einige Adapterbox gefunden, wuerde dies aber gerne selber bauen 
da ich noch weitere Schaltungen unterbringen moechte. Gibt es vielleicht 
ein Referenzdesing, oder kann mir jemand einen Chip nennen der die 
Umwandlung macht?

Vielen Dank.
Gruss,
Phil

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Phil M. (philm)

>ich muss ein VGA Signal zu DVI-D (A to D) convertieren.

Warum?

> Ich habe im Internet einige Adapterbox gefunden,

Dann nutze sie.

> wuerde dies aber gerne selber bauen
>da ich noch weitere Schaltungen unterbringen moechte.

Welche?

> Gibt es vielleicht ein Referenzdesing, oder kann mir jemand einen Chip >nennen 
der die Umwandlung macht?

Das sind wahrscheinlich mind. zwei, ein Framegrabber wie sie in den 
WinTV & Co Karten drin sind, und ein normaler DVI-D Controller.
Ist dir überhaupt der Umfang deines Vorhabens klar? Das ist schon eine 
wenig mehr als AVR Bastelein.

MFG
Falk

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Machbar ist das. Du suchst dir hier: 
http://www.analog.com/en/audiovideo-products/analo... 
einen passenden VGA Video Decoder, meinetwegen den AD9883, da kommt dann 
hinten ein digitales RGB-Signal raus. Das schickst du direkt auf einen 
DVI-Transmitter, meinetwegen den AD9389 und schon hast du DVI-D. Dazu 
gehört natürlich eine 4-Lagen Platine mit angepassten 
Leiterbahn-Impedanzen, ein µC, der die beiden Chips steuert (Gain, 
Bildlage, Auflösung usw. das geht aber recht simpel per I2C zu machen) 
und bissl Analog-Filter am Eingang.

Autor: Phil M. (philm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Falk Brunner wrote:
> @  Phil M. (philm)
>
>>ich muss ein VGA Signal zu DVI-D (A to D) convertieren.
>
> Warum?

Weil die Grafikkarte nur VGA her gibt und das Motherboard keinen 
Steckplatz hat. Und der Monitor hat nur DVI-D in.

>
>> Ich habe im Internet einige Adapterbox gefunden,
>
> Dann nutze sie.
>
>> wuerde dies aber gerne selber bauen
>>da ich noch weitere Schaltungen unterbringen moechte.
>
> Welche?

Der Monitor hat einen besonderen Anschluss der noch Serial fuer den 
Touchscreen beinhaltet, sowie die Stromversorgung. Alles soll in einem 
kleinen Paket realisiert werden.

Gruss,
Phil

Autor: Phil M. (philm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

vielen Dank fuer Deine Antwort.

Christian R. wrote:
> Machbar ist das. Du suchst dir hier:
> 
http://www.analog.com/en/audiovideo-products/analo...
> einen passenden VGA Video Decoder, meinetwegen den AD9883, da kommt dann
> hinten ein digitales RGB-Signal raus. Das schickst du direkt auf einen
> DVI-Transmitter, meinetwegen den AD9389 und schon hast du DVI-D. Dazu
> gehört natürlich eine 4-Lagen Platine mit angepassten
> Leiterbahn-Impedanzen, ein µC, der die beiden Chips steuert (Gain,
> Bildlage, Auflösung usw. das geht aber recht simpel per I2C zu machen)
> und bissl Analog-Filter am Eingang.

Habe gerade mit einem Kollegen gesprochen und er hat schon Erfahrung mit 
dem AD9883, somit sollte es moeglich dass er mir hilft auch noch den 
AD9389 oder einen anderen DVI-Transmitter zu verbauen.

Gruss,
Phil

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau auch mal bei averlogic! Die haben eine ganze Reihe 
Videokonverter-ICs im Sortiment!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.