mikrocontroller.net

Forum: Offtopic DGL lösen, am liebsten mit maple


Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgende hässliche DGL, die ich gerne lösen (lassen =) würde. 
Dass man sowas irgendwann im Studium vermutlich gelernt hat, weiß ich. 
Mit viel Geistesmüh könnte man da auch draufkommen, aber darum geht es 
mir nicht - mich interessiert hier allein die Lösung.

Meine DGL lautet:

Kennt einer die hier üblichen Maple-Befehle? Ich krieg aus der Hilfe 
einfach nichts raus und mit den im Inet gefundenen Befehlen klappt bei 
mir nichts.

Mein Maple-Befehl zur Definition lautet:
u:=(R[1]/R[2]*(5-ln((C*Diff(u,t)+u/R[2])/(25*10^(-9))+1)*26*10^(-6))-R[2 
]*C*Diff(u,t))/(R[2]/R[1]+1);
und liefert leider:
Error, recursive assignment.

Hat da vielleicht einer ein bisschen Hilfe für mich?
Danke, Grüße,
holli

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DGL ist wegen ln(..) nicht linear.
vielleicht gibt es keine analytische Lösungsfunktion,
aber mit Flussdiagramm ala Simulink kann man die algebraische
Struktur nachbilden. Das könntest du zB in scicos machen.

bin selbst immer auf der Suche nach guten Solvern^^

gruss

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
daniel wrote:
> Struktur nachbilden. Das könntest du zB in scicos machen.
Herrje, wo ist denn vorn und hinten bei dem Ding? =)
Kann es sein, dass das Teil "nur" simulieren, aber nicht berechnen kann?


Bin bei Maple n Stückchen weiter gekommen. Meine Definition klappt jetzt 
jetzt, allerdings wars das dann auch schon wieder:

u(t)=(R[1]/R[2]*(5-ln((C*diff(u(t),t)+u(t)/R[2])/(25*10^(-9))+1)*26*10^( 
-6))-R[2]*C*diff(u(t),t))/(R[2]/R[1]+1);

dsolve(u(t),t);
Error, (in dsolve) expecting an ODE or a set or list of ODEs. Received 
u(t)

ODE steht wohl für Ordinary Differential Equation. Was für Maple Ordinär 
ist, hab ich bisher noch nicht rausgefunden.

Weiß da vielleicht jemand weiter?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.