mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Systemtimer - unterschiedliche Basiszeit


Autor: Oliver Noll (batman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, noch eine alte Klausuraufgabe auf die ich keine Antwort weiß.

"Die Einstellung des Systemtimers im PC ist abhängig vom Betriebssystem. 
Haben die unterschiedlichen Basiszeiten evtl. Auswirkungen auf den 
Ablauf von Programmen? Was müssen sie beim Programmieren beachten damit 
ihre Programme auf den unterschiedlichen Betriebssystemen gleichartig 
laufen"

Wäre euch sehr dankbar, wenn mir da jemand helfen kann!

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- z.B. Zeit vom Zeitserver holen / DC-Anmeldung
- falsche Zeit bringt Unglück bei der Programmausführung / Dateidatum!!!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Systemtimer hat nichts mit der Systemzeit zu tun.

Unter DOS lief der Systemtimer mit 18.2 Hz, unter aktuellen 
Windows-Varianten mit 100 bis 1000 Hz (je nach eingestellter 
Schedulergranularität).

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Antwort auf
> Was müssen sie beim Programmieren beachten damit
> ihre Programme auf den unterschiedlichen Betriebssystemen gleichartig
> laufen"

Wäre also: Auf Timer ganz verzichten, oder dafür sorgen, dass alle 
verwendeten Timer-Intervalle sich durch alle relevanten 
Systemtimer-Intervalle ganzzahlig teilen lassen.

Nur für Windows wär das dann 100Hz (geht mit 100 und 1000Hz Systemtakt).
Das Timerintervall, wenns mit DOS auch noch gleich laufen soll, darfst 
du als Übung selbst ausrechten, Tipp: kgv.

Und natürlich beachten, dass das alles sowieso rein akademisch ist, bei 
Multitasking-Betriebsystemen kannst du dich eh nicht auf die Timer 
verlassen. (Der Timer feuert zwar zum richtigen Zeitpunkt, aber ob dein 
Programm auch sofort danach eine Zeitscheibe abkriegt steht in den 
Sternen)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.