mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Laptop-Tastatur funktioniert nicht mehr richtig.


Autor: Diana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr lieben, ich habe ein Problem, wie viele...

Meine Tastatur funktioniert nicht so wie ich will. Zwar reagiert sie bei 
den meisten Tasten, aber vor allem auf der rechten Seite sind viele 
Tasten, die nicht mehr funktionieren. Darunter L, Punkt bzw. 
Doppelpunkt, Bindestrich. Die eine Eingabetaste hatte auch nicht 
funktioniert. Habe sie dann auseinandergebaut und nach der Feststellung, 
dass da kein Krümel oder sowas drinne liegt habe ich es wieder 
aufgesetzt... Erst ging er dann wieder nicht, aber nach einer Weile 
funktionierte er wieder... Was ist da los??? Muß ich die Tastatur jetzt 
komplett auseinanderbauen?? Und wenn ich das mache, kann es sein, dass 
da Siegel kaputt gehen und ich es dann nicht zum Kundenservice bringen 
kann??? Oder dass ich dann bei Garantie nicht mehr umtauschen kann??? 
Das Problem ist noch, dass ich den Laptop aus dem aldi ist und ich wüßte 
gar nicht wohin ich mich da wenden muß... Wenn ich den Laptop 
auseinanderbaue, bin ich echt ratlos und habe Angst etws falsches zu 
machen. Ich kenne mich wirklich nicht mit Technik aus... Ich habe Angst, 
dass ich die falschen Schrauben rausdrehe oder dass ich dabei etwas 
kaputt mache, weil ich auch ein ziemlich ungeduldiger Mensch bin. Das 
nächste Problem ist, dass ich den Laptop unbedingt brauche und ich nicht 
so viel Zeit verlieren darf... Könnt ihr mir helfen???

Ich danke euch schon mal im Vorraus für eure Antworten...

Autor: G. L. (glt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch Garantie - dann MedionKD?

So ne Tastatur kann auch durch Flexing kaputt gehen - Tausch ist aber 
nicht so schwierig.

Wer auf so ein Gerät wirklich! angewiesen ist und sich dafür bei ALDI 
eindeckt, hat generell was falsch gemacht - nicht umsonst gibt es 
Sondergarantien im Fachhandel mit 24Std.-vor-Ort.

Autor: Diana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Medion Kundendienst wird wahrscheinlich funktionieren...

Kann ich das denn nicht irgendwie selbst machen, trotz, dass ich nicht 
so viel Ahnung habe???

Autor: nullahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besser nich.

Autor: Diana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir da wirklich keiner einen Tip geben??? Wie kann es sein, dass 
die andere Taste wieder funktioniert nachdem ich sie wieder eingesetzt 
habe??? Kann es nicht doch daran liegen, dass unter der Tastatur etwas 
ist, was da nicht hingehört (Krümel ect.)??

Autor: nullahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles kann sein.
Aber sicher ist wenn du das nicht hinkriegst dann zun Service gibst und 
die merken das du dran gebastelt hast du zahlen darfst.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ein paar Tasten nicht mehr gehen, dann wird eine komplette 
Zeilen/Spaltenleitung der Tastaturmatrix unterbrochen sein, warum auch 
immer.

Autor: Diana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab gerade herausgefunden, dass wohl Saft drauf gekommen ist... Genau 
auf die Rechte Seite, da wo einige Tasten nicht funktionieren...

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann hilft wohl nur eine Tastaturwäsche. Die hat allerdings recht 
geringe Erfolgsaussichten. Wenn die Fruchtsäure eine Leiterbahn 
weggeätzt hat, wirds teuer.

Autor: Diana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh juhuu, da machst mir wirklich große Hoffnung... Ich werde mal 
schauen, ob ich einen Spezialisten finden kann... Wenn der nur 
untersucht bzw. ich ihm das Problem schildere, was meinst du @ benedikt 
wie teuer es werden könne (Tastaturwäsche)???

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Tastatur kaputt geht, dann kostet so eine Tastatur teilweise 
>100Euro. google mal nach Tastatur waschen, du bist nicht der erste mit 
dem Problem.

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würd auf jeden Fall den Kundendienst in Anspruch nehmen, zumal das 
bei Medion eigentlich auch recht zügig klappt. Ursache wird bestimmt ein 
halb herausgerutschtes Flachbandkabel sein, hatte ich schon öftern bei 
diversen Notebooks erlebt. Bei den Aldigeräten liegt eine Servicekarte 
dabei, drauf steht eine Rufnummer. Die fragen dann die Seriennummer des 
Kastens ab und man kann alles Weitere klären.

bye

Frank

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Notnagel könnte man auch eine externe Tatstatur anstecken, bis eine 
bessere Lösung gefunden wird.

Autor: heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo wenn ich im googlefenster was eingeben will funktioniert es nicht
der laptop ist aber neu mit braillezeile für blinde
oben wo man www. eingiebt funktioniert die tastatur wunderbar aber unter 
google schreibt er garnicht ausser Z W und punkt

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert es denn in einem normalen Textprogramm auch? Dann liegt es 
vielleicht an Google selbst...

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.