mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Typical Application Circuit - Kondensatoren wechselbar?


Autor: Reinhold M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

http://www.reichelt.de/?;ACTION=7;LA=6;OPEN=1;INDE...

Ich habe den Hallsensor, der hier verlinkt ist. Nun werden hier im 
Typical Application Circuit 2 4,7nF Kondensatoren vorgesehen. Da ich 
grad nichts vergleichbares da hab, wollte ich fragen, ob man vielleicht 
auch 10nF (Kerkos) benutzen kann?

Ich kenn mich da leider noch nicht so gut aus..

Autor: Mensch_Z (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du 4 x 10 nF hast ...dann bist du perfekt dabei.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ALso für die Pufferung kannst du 10nF ohne Probleme nutzen(zwischen Vss 
und GND).
Der Andere kondesator hängt etwas davon ab wie schnell deine Signale 
sind, probier einfach mal 10nF aus, im notfall nen zweiten parralle 
schalten :)

Autor: Mensch_Z (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...lieber in Reihe .

Autor: Reinhold M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

hab das ganze nun mal zusammengelötet. irgendwie tut sich da aber 
nichts, wenn ich das ding in ein magnetfeld halte. Es zeigt einfach 
immer ca 3V an! Was könnte ich falsch gemacht haben? Widerstände und 
kondensatoren (4x10nF) sind dran.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich habe den Hallsensor, der hier verlinkt ist.

Welchen? Unipolar TLE 4905 reagiert auf ein Magnetfeld bestimmter Stärke 
(Polarität beachten). Bipolar TLE 4935 reagiert auf Umkehr des 
Magnetfeldes.

MfG Spess

Autor: Reinhold M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups,
das hab ich überlesen. Leo hilft :-( hab das alternating nicht 
übersetzt.
Habe einen TLE4935 angeschlossen, aber den kann ich wohl doch nicht 
gebrauchen...

Aber ich hab auch einen Unipolar TLE4905L hier. Und der reagiert nur auf 
ein magnetfeld bestimmter Stärke und reagiert nicht auf alle?

Ich wollte eigentlich einen Hallsensor, der in Abhängigkeit der Stärke 
des Magnetfelds eine bestimmte Spannung anzeigt. Wo bekomme ich dann so 
einen?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

Mit den Teilen nicht. Das sind Schalter. Also Ein oder Aus.

>Ich wollte eigentlich einen Hallsensor, der in Abhängigkeit der Stärke
>des Magnetfelds eine bestimmte Spannung anzeigt. Wo bekomme ich dann so
>einen?

Habe dir mal eine AppNote zun Thema angehängt

MfG Spess

Autor: Reinhold M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für die App.Note. Werde morgen mal anfangen, sie zu lesen und mir 
einen KMZ oder so kaufen. Finde es schon doof, dass Reichelt die Dinger 
die ich gekauft habe Hallsensoren nennt, da stelle ich mir etwas anderes 
darunter vor.

Danke
R.M.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Finde es schon doof, dass Reichelt die Dinger...

Maches dir zur Gewohnheit die Datenblätter zu lesen. Schützt vor 
Überraschungen.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.