mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Impuls nach Wiedereinschalten der Stromversorgung?


Autor: Bruno Franke (hdt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich suche eine Schaltung, die nach einem 230V Stromausfalls beim 
Wiedereinschalten einen kurzen Steuerimpuls abgibt. Einfache Lösungen 
mit Relais und Kondensator habe ich, wollte aber wenn es das gibt, 
lieber auf einen speziellen IC oder eine erprobte Schaltung 
zurückgreifen.

Danke
hdt

Autor: Stefan Kleinwort (_sk_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm ein Reset-IC.
Maxim hatte mal eins im Programm, das auch einen High-aktiven Ausgang 
hatte.

Gruß, Stefan

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Bruno Franke (hdt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!
Seid Ihr sicher? Ich brauche keine Spannungsüberwachung, sondern nur ein 
Signal, wenn die Spannung wieder da ist. Beim TL7705 wüßte ich nicht, 
wie ich das machen soll. Der signalisiert Unterspannung.

Gruß
hdt

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch einfach die Spannung selber, die signalisiert schon wenn sie 
wieder da ist :-)

Autor: Bruno Franke (hdt)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar nehme ich die Spannung selber. Aber es soll ein eindeutiges Signal 
sein und kein Dauersignal aber auch nicht mehrere hintereinander, wenns 
"flackert".

hdt

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ub -> R -> C nach Masse
        |
        |
        |->   gibt einen schönen Impuls und "flackert" nicht!

übliche Reset Schaltung ?

Autor: Bruno Franke (hdt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Kondensator soll mit der Relaisspule in Reihe liegen, damit das 
Relais nur kurz anzieht und wieder abfällt. Oder hab ich was falsch 
verstanden?

hdt

Autor: Stefan Kleinwort (_sk_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bruno,

>Seid Ihr sicher? Ich brauche keine Spannungsüberwachung, sondern nur ein
>Signal, wenn die Spannung wieder da ist.

Ist das nicht dasselbe?

>Beim TL7705 wüßte ich nicht,
>wie ich das machen soll. Der signalisiert Unterspannung.

Was Du brauchst, ist ein Puls beim Einschalten, also vom Zustand 
"Unterspg" zu "Normalspg", korrekt?
Der TL7705 liefert an seinem Pin 6 (Reset positiv) beim Einschalten 
einen positiven Puls (ca. 1ms). Also genau das, was Du brauchst, denke 
ich.

Kann natürlich sein, dass die 1ms Dir zeitlich nicht ausreichen, dann 
musst Du genauer spezifizieren, was Du mit "Puls" meinst. Ggf. grob 
Deine App schildern.

Ev. stört es Dich auch, dass beim Wiederausschalten auch ein Puls 
entsteht (genauer: ein High-Pegel, bis die Spannung bis < 2V abgesunken 
ist.Das kaommt aber wieder auf die App an.

Gruß, Stefan

Autor: Hallo Hallo (Firma: gast) (hamdou)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
baust du ein widerstand in reihe mit condensator und dazwichen ein 
invertierer(muss nicht in reihe mit dem widerstand und 
condensator:+eingang zwichenden widerstand und den condensator  -eingang 
zum masse(oder nimmst ein logik invertierer)) .widerstand liegt am 
vcc(muss naturlich 5v sein :dubrauchst dafür netzgleichrichter) und 
condensator am masse.die ausgang von invertierer gibt zumkurzen zeit ein 
impuls.
gruss

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hallo wrote:
> hallo,
> baust du ein widerstand in reihe mit condensator und dazwichen ein
> invertierer(muss nicht in reihe mit dem widerstand und
> condensator:+eingang zwichenden widerstand und den condensator  -eingang
> zum masse(oder nimmst ein logik invertierer)) .widerstand liegt am
> vcc(muss naturlich 5v sein :dubrauchst dafür netzgleichrichter) und
> condensator am masse.die ausgang von invertierer gibt zumkurzen zeit ein
> impuls.
> gruss

Verstehst Du das eigentlich selber, was Du da "geschrieben" hast?

Autor: Hallo Hallo (Firma: gast) (hamdou)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so meine ich

Autor: Bruno Franke (hdt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Kleinwort wrote:

> Was Du brauchst, ist ein Puls beim Einschalten, also vom Zustand
> "Unterspg" zu "Normalspg", korrekt?

Ja, das ist korrekt.

>
> Ev. stört es Dich auch, dass beim Wiederausschalten auch ein Puls
> entsteht (genauer: ein High-Pegel, bis die Spannung bis < 2V abgesunken
> ist.Das kaommt aber wieder auf die App an.
>
> Gruß, Stefan

Ich dachte mir, daß diese Schaltung direkt am 230V Netz hängt und gar 
nicht mit der folgenden Schaltung ausgeschaltet wird. Und wenn der 
gesamte Strom abgeschaltet wird, wäre das egal, was die Schaltung dann 
noch (kurzzeitig) macht. Sie ist ja stromlos.


Gruß
hdt

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich dachte mir, daß diese Schaltung direkt am 230V Netz hängt und gar
>nicht mit der folgenden Schaltung ausgeschaltet wird. Und wenn der
>gesamte Strom abgeschaltet wird, wäre das egal, was die Schaltung dann
>noch (kurzzeitig) macht. Sie ist ja stromlos.

Dafür gibt's Zeitrelais zu kaufen, die können das.

Autor: Bruno Franke (hdt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie fuktioniert das dann in diesem "Zeitrelais"?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also doch Relais ?
z.B.
http://www.hager.de/menu/downloads/bedienungsanlei...
Wer nur eine halbe Frage stellt, wird auch nur eine halbe Antwort 
bekommen.

Evtl. solltest Du den Verwendungdzweck etwas näher beleuchten.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 wrote:

>
> Evtl. solltest Du den Verwendungdzweck etwas näher beleuchten.

Das macht "hdt" (ATX-Teuteberg) doch nicht, das kennt man schon von 
seinem anderen Thread mit den Elkos. Der will die Schaltung/das Gerät 
doch noch verkaufen, da kann er doch nicht seine Ideen schon vorher 
verraten/offenlegen. Wir erfahren hier nur von seinen Teilproblemen.
Und wahrscheinlich wird er gleich meckern, daß der Verwendungszweck uns 
nichts anginge, das wäre nicht die Beantwortung seiner Frage.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.