mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Networkanalyzer Anschluss über S/FTP Kabel


Autor: Funker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem, vielleicht weiß jemand weiter...
Ich habe einen abgespeckten Networkanalyzer (NWA) zur Verfügung. Dieser 
soll über ein Kabel mit einem Testobjekt verbunden werden (variable 
elektronische Komponenten und deren Zusammenstellung). Für diesen Zweck 
würde ich gerne ein Netzwerkkabel verwenden, da diese ja für Frequenzen 
bis 100 MHz und mehr spezifiziert sind, und meine Messanordnung bei etwa 
10 MHz endet.

Ich habe mir daher die beiden Anordnungen, wie sie auf dem Bild zu 
erkennen sind überlegt:

1) Über ein geschirmtes Kabelpaar beide der Leitungen führen.
2) Über zwei Adernpaare, wovon je eine der Leitungen einseitig auf 
Gerätemasse zu liegen kommt.

Welche der beiden scheint wohl mehr Sinn zu haben? Würde gerne die 
Kapazität möglichst gering halten.
Über die restlichen Drähtchen würde ich gerne noch einige 
DC-Steuersignale schicken.

Gute Vorschläge immer willkommen! Danke!

Autor: HF-süchtiger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche mahl nach Balun.

Für das Eingangstor und das Ausgangstor des Netzwerkanalysators wird je
ein Aderpaar benutzt.
Der differenzielle Wellenwiderstand bei einer Netzwerkleitung beträgt 50 
Ohm.
(Für die Gegentaktwelle muss die Leitung mit 100 Ohm zwischen den beiden
Adern des Paares abgeschlossen werden.)

http://de.wikipedia.org/wiki/Balun

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.