mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430: Crystal XT1/XT2 Vor-/Nachteil


Autor: MSP-FAN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand die Vorteile und Nachteile von einem Quarz an XT1 oder 
XT2 am MSP430 aufzeigen ? Ist der Stromverbrauch höher oder die Frequenz 
stabiler ? Bin etwas ratlos.


Grüße.

Autor: student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welche MSP430 Prozessorfamilie???

Autor: student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzlich, stehts im User's Guide zu deinem Prozi.

Zitat für ein MSP430x2xx

5.1 Basic Clock Module+ Introduction

The basic clock module+ supports low system cost and ultralow-power
consumption. Using three internal clock signals, the user can select the 
best
balance of performance and low power consumption. The basic clock
module+ can be configured to operate without any external components, 
with
one external resistor, with one or two external crystals, or with 
resonators,
under full software control.
The basic clock module+ includes three or four clock sources:


LFXT1CLK: Low-frequency/high-frequency oscillator that can be used
with low-frequency watch crystals or external clock sources of 
32,768-Hz.
or with standard crystals, resonators, or external clock sources in the
400-kHz to 16-MHz range.

XT2CLK: Optional high-frequency oscillator that can be used with
standard crystals, resonators, or external clock sources in the 400-kHz 
to
16-MHz range.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MSP-FAN wrote:
> Hallo,
>
> kann mir jemand die Vorteile und Nachteile von einem Quarz an XT1 oder
> XT2 am MSP430 aufzeigen ? Ist der Stromverbrauch höher oder die Frequenz
> stabiler ? Bin etwas ratlos.

Nicht oder sondern und. Zumindest alles, was kein Uhrenquarz ist, frisst 
mehr Strom. Dafür ist die Frequenz wesentlich stabiler als der interne 
RC-Oszillator.

Autor: MSP-FAN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha,

also könnte ich mit einem Uhrenquarz an XT1 ganz gut auskommen. Optional 
kann ein Quarz an XT2 aktiviert werden. Funktioniert eigentlich die 
Umschaltung von XT1 auf XT2 und zurück problemlos ?


Grüße.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Funktioniert eigentlich die
> Umschaltung von XT1 auf XT2 und zurück problemlos ?

Aber ja, wenn man bei den HF-Oszillatoren auf das Ende des 
Einschwingvorganges wartet.

Das schöne an den MSP430 ist ja gerade die flexible Takterzeugung, die 
auch im Betrieb beliebig umkonfiguriert werden kann, ganz ohne 
irgendwelche "Fuses", die man vergessen könnte.

Wird bei den mit zwei Oszillatoren ausgestatteten Varianten nur einer 
der beiden Oszillatoren genutzt, kann allerdings nur SMCLK oder ACLK 
aus diesem gespeist werden, das jeweils andere Signal kann dann nur noch 
vom DCO versorgt werden.

Autor: MSP-FAN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wird bei den mit zwei Oszillatoren ausgestatteten Varianten nur einer
> der beiden Oszillatoren genutzt, kann allerdings nur SMCLK oder ACLK
> aus diesem gespeist werden, das jeweils andere Signal kann dann nur noch
> vom DCO versorgt werden.
Das steht so aber nicht im Datenblatt. Wie kommst du darauf ?

All three available clock signals can be sourced via any of the 
available clock sources, (XT1CLK,
VLOCLK, REFOCLK, or XT2CLK) giving complete flexibility in the system 
clock configuration.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha... es geht also um den neuen 5'er!

Dann hättest Du aber im User-Guide auch über das hier stolpern müssen:
"...XT2 sources XT2CLK and its characteristics are identical to XT1 in 
HF mode"

Autor: MSP-FAN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "...XT2 sources XT2CLK and its characteristics are identical to XT1 in
> HF mode"

Ist der HF-Mode nicht schon immer bei XT1 und XT2 identisch gewesen ? 
XT2 ist doch XT1 im HF-Mode !?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist der HF-Mode nicht schon immer bei XT1 und XT2 identisch gewesen ?
Ja!

>XT2 ist doch XT1 im HF-Mode !?
???
XT1 und XT2 sind völlig getrennte und unabhängige Baustellen!

Autor: MSP-FAN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So meinte ich das nicht ;-). Nicht identisch, sondern vergleichbar. XT2 
arbeitet wie XT1 im HF-Mode.

Ich frag mich aber was du mir mit:

> "...XT2 sources XT2CLK and its characteristics are identical to XT1 in
> HF mode"

sagen wolltest. ?!

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich frag mich aber was du mir mit:

>> "...XT2 sources XT2CLK and its characteristics are identical to XT1 in
>> HF mode"

>sagen wolltest. ?!

da steht: "XT2 arbeitet wie XT1 im HF-Mode." ;-))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.