mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wie kann ich dies U-abhängig schalten?


Autor: Zorbius (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag Leute

Wie kann ich den Schalter S3 spannungsabhänging ohne uC schalten?
Sollte möglichst einfach sein. Also je höher die Einganspannung von 
einem externen Signal desto höher die Schalterstufe (A-F).

Gruss Zorbius

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andere Frage: Wozu?

Als Begrenzung der Eingangsspannung?

Autor: Zorbius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein hat eine  spezielle Steuerungsaufgabe. Die geschalteten Widerstände 
sind ganz verschieden.

Autor: Uwe Nagel (ulegan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Schalter CMOS-Schalter einsetzen (zB. 4066). Die Steuerspannung mit 
6 Komparatoren mit den 6 Schaltschwellen vergleichen, deren Ausgänge so 
mit logikgattern verknüpfen, dass immer nur genau ein Schalter 
angesteuert wird.
Oder einfach mit einem uC mit AD-Wandler...

Wozu?
Wahrscheinlich, um einen spannungsgesteuerten Timer zu bauen?

Uwe

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Zorbius (Gast)

>Sollte möglichst einfach sein. Also je höher die Einganspannung von
>einem externen Signal desto höher die Schalterstufe (A-F).

Über Komparatoren und einen Dekoder. LM393 und 74HC147. ODer alles 
fertig in einem LM3914.

MFG
Falk

Autor: Zorbius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK Danke für eure Hilfe

MfG Zorbius

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur so am Rande:
>Über Komparatoren und einen Dekoder. LM393 und 74HC147. ODer alles
>fertig in einem LM3914.

Ein LM3914 hat nur 10 Ausgänge. Ansonsten kann man den bestimmt für 
solche Zwecke mißbrauchen.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ein LM3914 hat nur 10 Ausgänge.

der geht zu kaskadieren...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  STK500-Besitzer (Gast)

>Ein LM3914 hat nur 10 Ausgänge.

Der OP will sechs Schaltstellungen realisieren . . .

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.