mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Von QBasic auf VB9 umsteigen


Autor: Valentin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Wie die Überschrift es andeutet, geht es um einstieg in VB9.
Und zwar will ich, wie in QBasic(mit PSET) Punkte zeichnen(genauer 
gesagt "Diagrame").
Ich habe vor mit einem Mikrokontroller z.B. in regelmäßigen 
Zeitabständen, die Spannung eines Akkus, der entladen wird, zu messen. 
Also eine Entladekurve erfassen! Die Daten werden zuerst im EEPROM 
gespeichert, und dann ans PC übermittelt. Diese Daten sollte ein 
Programm(PC) aufnehmen, und Punkt für Punkt aufzeichnen können.

Ich habe zwar in Wikipedia über die Entwicklung von VB gelesen, und 
weiß, dass es schwirig ist, in VB9 mit Grafiken umzugehen. Aber 
vielleicht hat einer einen Tipp für mich. Ich muss ja lediglich nur 
Punkte und keine Linien, Kreise, etc. zeichnen.

Mfg

Autor: Denny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Vielleicht findest du hier was:
http://openbook.galileo-press.de/einstieg_vb_2008/

Ab Kapitel 10 steht alles GDI+.


Gruß Denny

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung um mit VB und GDI+ Diagramme 
(inkl. Liniendiagramme) zu erstellen.
http://www.devcity.net/Articles/135/1/article.aspx

Habe selber viel gelernt.
Viel Spass

Autor: Valentin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag.

Ich Danke euch Beiden für die beiden sehr nützlichen Links.
Hat mir sehr geholfen.

Mit freundlichen Gruß

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es muss übrigens nicht immer die Welt neu erfunden werden.
Guck Dir mal die kostenlosen Versionen von TeeChart an, damit kannst Du 
im Handumdrehen sehr ansprechende Diagramme erstellen, die zudem 
verschiebbar, zoombar, druckbar, mit Legende versehbar und vieles mehr 
sind: http://www.steema.com/

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorallem guck dir mal das freie GNUPLOT an. Das kann mit Datensätzen 
bisschen mehr anfangen und man muss sich nicht erst mit dem 
GDI-Holzhammer rumprügeln. Wenns dir reicht, die Diagramme in 
Bilddateien zu speichern, guck dir die GD-Bibliothek an 
(http://www.libgd.org/Main_Page), die ist auch erheblich einfacher zu 
bedienen, als GDI und Anhang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.