mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Bios Passwort für Lifebook E8020


Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich hab mir aus 5 defekten FSC Lifebook E8020 wieder eins 
zusammengebaut.
Im Prinzip läuft auch schon. D.h. auf der aktuellen Festplatte ist ein 
WinXP drauf, dass jedoch geschrottet ist - er erscheint sofort beim 
booten ein BlueScreen und dann gehts wieder von vorne los..

Ich wollte dann WinXP neu installieren. Leider scheint wohl das 
DVD-Laufwerk als Bootdevice gesperrt zu sein. Ich wollte daraufhin ins 
Bios wo ich aber nach einem Passwort gefragt werde.

Leider ist das Notebook schon so "neu", dass das PW auf einem Flash 
gesichert wird. lt. div. Internetseiten kann nur FSC dieses wieder 
entsperren.

Ich hab dort angerufen und die wollen das Laptop samt Eigentumsnachweis 
+ 60EUR haben - Eigentumsnachweis hab ich aber nicht, da ich das Teil 
aus 5 verschrotteten Teilen zusammengebaut habe.. :-(  seufz

Und nun? :(

War die ganze Arbeit für die 'Katz?

Gibt es ein Tool, mit dem ich diesen Flash löschen kann? Bzw. wo sitzt 
dieser überhaupt? Hab das Mainboard schon abgesucht, finde aber keinen 
üblich verdächtigen Baustein (außer einen SST49LF008A, wo wohl das Bios 
selbt drinn sein wird..)

Gruß,
Techniker

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wäre natürlich denkbar, dass das Passwort im BIOS-Flash hinterlegt 
ist. Findet sich auf dem Board evtl. noch was Anderes in der Richtung? 
z.B. ein EEPROM?

Autor: hownottobeseen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

beim POST schonmal F12 gedrückt?
Meistens kann man dadurch das Bootdevice auswählen.
Ansonsten: HDD mit einem anderen PC löschen, vielleicht ist das 
DVD-Laufwerk in der Bootliste nur nach hinten gerückt...

Andernfalls hilft nur noch, die Grundinstallation von Windows (non-GUI) 
von einem anderen Rechner aus zu machen...

Bzw. mal ultimatebootcd probieren, da sind iirc auch ein paar 
BIOS-Passwort-Auslese-Tools mit dabei...

HTH

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.