mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Servoreverse bauen


Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
für ein Querruder mit 2 Servos benötige ich für den einen Servo ein 
Servoreverse. D.h. ein Servo dreht sich nach rechts der andere nach 
links.

Und ich hab mir gedacht, sowas müsst sich recht leicht zum Beispiel mit 
einem Attiny13 machen lassen. Nur mir fällt kein Algorithmus ein.

Hat vielleicht einer eine Idee?

Vielen Dank für jegliche Bemühung,
Inox

Autor: Kobaltchlorid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das recht verstehe, sollen sich beide Servos immer synchron 
bewegen, aber mit entgegengesetzter Richtung? Ich würde beide Sevos mit 
dem gleichen Signal ansteuern, aber bei einem Servo die Potianschlüsse 
vertauschen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man die 
Servoelektronik öffnen und umlöten kann.

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kobaltchlorid wrote:
> Wenn ich das recht verstehe, sollen sich beide Servos immer synchron
> bewegen, aber mit entgegengesetzter Richtung?
genauso hab ich es gemeint.
Das mit dem umlöten hab ich auch schon gelesen, erscien mir aber nicht 
gar so elegant.

MfG
Inox

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem habe ich grad festgestellt, dass ich mein poti nicht umlöten 
kann...

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist das Problem?
Lass doch beide Servos parallel laufen und häng die Gestänge einmal auf 
die rechte und einmal auf die linke Seite. Mag zu einfach sein, aber 
früher ha'm wir das immer so gemacht.....

Autor: Kachel - Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe sowas Ähnliches mal hier gesehen:
http://www.hanneslux.de/avr/mobau/impkorr/impulskorr.html
Da Du nur einen Algorithmus bzw. eine Idee suchst, könnte Dir das weiter 
helfen.

KH

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nur mir fällt kein Algorithmus ein.
Die Pulsdauer ist, glaube ich, von 1ms ... 2ms.
Ein Servo erhält die Pulszeit x, (oder 1ms+x) (x von 0 bis 1ms)
Der andere erhält die Pulszeit (1ms-x) bzw. mit Offset (2ms-x)

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man auch leicht ganz in Hardware machen.
-Steigende Flanke triggert 3ms-Monoflop
-UND-Verknüpfung aktives Monoflop+/Eingangssignal
1,5ms bleiben 1,5ms
aus 2ms wird ms
aus 1ms werden 2ms

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> kann man auch leicht ganz in Hardware machen.

Ja, indem man das Gestänge auf die andere Seite der Scheibe hängt.
Wozu dieser Riesenaufwand ????

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bensch wird aber bei nem Flächenservo ziemlich schwierig....

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso? Verstehst du überhaupt, was ich meine?

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Inox5:
> Benutzer:Inox5
> Ich bin UBUNTU-Lover und kann in C coden.
immerhin die erste aussage nehm ich dir sofort ab ^^

@crazy horse:
danke! muss man denn wirklich für jeden sch*** gleich einen µC benutzen, 
um ja nicht denken zu müssen?

Autor: Paradox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, er schon. Du nicht, was er meint.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Nur mir fällt kein Algorithmus ein.
>muss man denn wirklich für jeden sch*** gleich einen µC benutzen,
>um ja nicht denken zu müssen?

Mit uC wirds ohne denken auch nicht einfacher ;)

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Bensch für den Tipp!
Unkompliziert, günstig, perfekt.

Einfach die Servos so einbaun und über ein Y-Kabel verbinden....


MfG
Inox

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.