mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Laderegler PB137


Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit dem Laderegler PB137?
Wo kann man ihn günstig kaufen?

Oder sollte man alternativ einfach einen 7812 und 3 Stück 1N4001 im 
Fußpunkt verwenden, das währen dann auch etwa 13,7 Volt?

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur bei Conrad!
Das Ding ist leider ein Kundenchip und nur dort zu beziehen!

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe den schon genutzt, funktioniert. Bekommt man beim nächsten 
Conrad um die Ecke.
Zur Speisung benutze ich ein Notebook Netzteil mit 19V, ein Logitech 
Netzteil mit 15V lieferte am Reglerausgang zu wenig. Aber da es ein 
Längsregler ist wird die restliche Spannung verbraten, mit dickem 
Kühlkörper wird das Ding etwas über 60°C heiss.

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du schon keinen kaufen willst dann nimm einen LM317, ist sicher 
besser als 7812 und Dioden.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn du schon keinen kaufen willst dann nimm einen LM317, ist sicher
>besser als 7812 und Dioden.

..dann nimm lieber eine L200 der hat nähmlich zusätzlich noch
eine Strombegrenzung!

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Carsten: was heist 'Kundenchip' ? Bei Farnell / HBE-Shop oder Segor 
gibts den z.B. auch.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hersteller ist oder war ST
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/2339...
Ein 13,7V 1,5A Linearregler mit geringem Rückwärtsstrom <10µA in 
ausgeschaltetem Zustand um den Akku nicht zu entladen.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ JojoS

>Bei Farnell / HBE-Shop oder Segor gibts den z.B. auch

hab ich nicht gewußt. Hab das Ding immer nur bei Conrad gesehen.

danke.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nehme aber trozden leiber einen L200. Man den Ladestrom auf
seinen Akku anpassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.