mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Offene OPV Ein-und Ausgänge


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe einen LM2903 OPV in der Anwendung. Jetzt ist ein OPV nicht 
gebraucht und die Eingänge liegen offen. Ich hätte beide verbunden und 
nicht offen gelassen, so sehen sie immer das selbe Potential an (+) und 
(-). Oder was macht man mit den offenen Pins ?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich leg immer beide Eingänge zusammen auf GND. Ausgang offen.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf ein festes Potenzial legen, wie Du schon beschrieben hast!

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias Lipinsky
@Carsten

Ist das wirklich die beste Lösung?
Wohl eher nicht, da dann der Ausgang unkontrolliert zappeln kann.

Daher:
Beschaltung als Spannungsfolger -- Nicht-Inv. Eingang auf festes 
Potential, Inv. Eingang mit Ausgang verbinden.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan Salewski

- Eingang an Masse
+ Eingang an Ub
oder umgekehrt!

was zappelt da?

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>- Eingang an Masse
>+ Eingang an Ub
>oder umgekehrt!

Ich denke das wäre auch OK, aber einige OPs vertragen nur begrenzte 
Spannungsdifferenz oder begrenzte Absolutspannung an den Eingängen.

>was zappelt da?

Du zappelst -- lies Dein ersten Posting, war nicht so toll.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
what?

>Ich denke das wäre auch OK, aber einige OPs vertragen nur begrenzte
>Spannungsdifferenz oder begrenzte Absolutspannung an den Eingängen.

na dann zähl mal die Typen auf. Ich bin gespannt!

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese App. Note http://www.maxim-ic.com/appnotes.cfm/an_pk/1957 sagt 
eigentlich alles.

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>na dann zähl mal die Typen auf. Ich bin gespannt!

Nö.

Gibt es ganz sicher, ich bin da vor vielen Jahren selber mal in eine 
Falle getappt -- man liest ja nicht immer das Kleingedruckte.

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Norgan

Danke.

Autor: GB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Daher:
> Beschaltung als Spannungsfolger -- Nicht-Inv. Eingang auf festes
> Potential, Inv. Eingang mit Ausgang verbinden.

Korrekt.
Ansonsten läuft der OP mit offener Verstärkung - nicht gut.

GB

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ GB

>Ansonsten läuft der OP mit offener Verstärkung - nicht gut.

kannst Du das mal näher erläutern. (vergiss bitte nicht
die Komparatorschaltung mit einzubeziehen!)


@ Stefan Salewski

ich warte immer noch auf die Liste! :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.