mikrocontroller.net

Forum: Offtopic (Un)verhältnismäßigkeit von Verpackungen


Autor: Björn B. (elmo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

vor ungefähr einer Woche habe ich bei Cypress ein paar Samples 
angefragt.
Heute überraschte mich dann bereits der Paketbote zwei! übergroßen 
Päckchen (siehe Anhang).
Ist es üblich dass man Halbleiter im Gesamtgewicht von vielleicht ein 
paar Gramm (wenn überhaupt?) in ein halbes Kilo Verpackung einwickelt?
Das ist, zugegebenermaßen, erst das zweite Mal dass ich überhaupt 
Samples geordert habe. War vielleicht die Stückzahl, 10, so gering dass 
die Mitarbeiter sich einen Spass mit mir erlauben wollten?

Gruß
Björn

Autor: Björn B. (elmo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.... der Inhalt .....

Autor: lach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich ist das einfach die kleinste Standardverpackung, die sie 
da hatten. Weil die Kurierdienste nicht weniger verlangen, wenn es noch 
kleiner ist, lohnt es sich evtl. nicht, viele verschiedene kleinere 
Verpackungen zu bevorraten.

Autor: Blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
is ja auch so dass kleine Päckchen schneller verloren gehen weil die 
gerne mal "hinten runter fallen".

Is bei unserem Distributor auch so, wenn ich 5 IC's (SO8) als sample 
bestelle kommt meistens auch als Verpackung eine Stange mit > 60cm 
länge.

Inkl. ESD-Schutzbox ist das Teil dann auch 80x20x5cm - wohlgemerkt, für 
8 IC's mit SO8 Gehäuse!

Autor: grmpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist doch noch gar nichts!

Habe mal vor paar Jahren bei ON-Semi Samples bestellt - JEDE Position 
kam in einem extra Pizzaschachtel großen Karton (so einer mit schwarzer 
Farbe innen - leitfähig denke ich mal).
Innendrin natürlich alles super gut mit ESD sicherer Verpackung 
geschützt.
Und das waren nur paar SO8, 16 und TO220er.

Insgesamt 7 Kartons ;)

ABER: Die Kartons sind super praktisch! Darin kann man gut eigene Teile 
drin lagern!


Was allerdings leicht übertrieben war - für jeden Karton extra 
Versandaufkleber dran und für jedes ein Packen Dokumente (Anschreiben + 
Lieferschein in mehrfacher Ausführung für jede Pos. einzeln, und blabla) 
insgesamt ungefähr 50 DinA4 Seiten ^^

Autor: grmpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso die Verpackung von Analog Devices ist übrigens ganz ähnlich zu 
deiner da oben!


Wo wirklich an der Verpackung gespart wird ist Microchip - da kommen nur 
so kleine unscheinbare weisse ^Schächtelchen wo alles reingestopft wird 
^^

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wär froh überhaupt was zu kriegen..

bei uns werden desöfteren kleine, wertvolle sachen auch in riesen 
kartons gepackt, weil die erfahrung gezeigt hat das die kleinen 
erheblich öfters verschwinden.

besonders wenn die adresse vermuten lässt es wär was wertvolles drin.

Autor: Harry Up (harryup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
TI kann das auch besonders gut, ein Päckchen für 5 Chips im So8, aber 
immerhin, von einem Tag auf den nächsten aus USALAND, Hut ab.
Der Megaknaller war mal die Fa. Henkel, ich habe Labormuster (für 
gewöhnlich ca. 100g bei der Substanz) Heisskleber angefordert, hält 2 
Tage später ein Spediteur vorm Haus und kippt 2 Sack à 25 kg ab, sehr 
löblich - alles kostenfrei. Nur hatte das Zeug den falschen 
Schmelzpunkt, ich brauchte <135°C (hatte das auch am Tel. gesagt), das 
Klebzeug braucht Temperaturen > 170°C, echt schade.
Grüssens, harry

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wo wirklich an der Verpackung gespart wird ist Microchip - da kommen
> nur so kleine unscheinbare weisse ^Schächtelchen wo alles reingestopft
> wird

Das kenne ich aber gaaanz anders.
Bei Bestellung über microchipdirect werden die ICs aus dem Zentrallager 
in Thailand versendet und das dann auch in verhältnismäßig großen 
Schachteln.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.