mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs WinAVR / make: srec ???


Autor: ALOTOFQ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
>>srec
>>ist eine Vorläuferversion des Soundrecorders vrec. ...

So stehts zumindest bei le Goog und anderswo. Da das jedoch kaum Sinn
ergibt vermute ich eher einen Zusammenhang des e.g. Motorola S19
Formats - danach siehts im Hexer auch fast aus. Wir konnten aber in
keinem Buch bisher einen Verweis darauf finden.

Braucht man e.g.beim ISP Adapter oder STK500 das File ??
Oder kann das Makefile sohingehend geändert werden um srec einzusparen
???
Gruss Carl

Autor: ALOTOFQ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich erledigt ...
Nix für ungut, in der neuen Version (erst nach der Frage, im Board
weiterunten entdeckt) ist das wunderbar beschrieben. Der "Srecord"
war hier vor dem nicht (mit)installiert oder bei einem von vielen
Versuchen einfach "make weggecleaned" worden - deswegen gabs dazu
überhaupt keinen Bezug.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.