mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DMX Empfang mit Atmega16 funktioniert leider nicht


Autor: Jürgen P. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe eine Bitte an Euch:

Ich bin grad dran, einen "Standardcore" für die ATmega-Familie zu 
basteln, der es erlaubt sehr transparent einen DMX-Empfänger zu basteln 
und den C-Code an den jeweiligen Controller und dessen Ports und somit 
an aktuelle Projekte anzupassen.

Leider stehe ich nun vor dem Problem, dass ich trotz durchforsten 
wirklich aller Foren und Tutorials diesen Scheiß Code auf meinem 
ATmega16 nicht zum Laufen bekomme.

Könntet Ihr mir vielleicht über die Schulter kucken und weiterhelfen?

Vielen lieben Dank im Voraus.

Grüße

Jürgen P.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wortwahl! Reiss dich zusammen, auch wenn der Frustpegel im Moment hoch 
ist. Qiellcode hängt man auch als .c an oder als Archiv, nicht als .txt.

Also, mein erster Verdacht: Schon den Code ohne das Sleep ausprobiert 
bzw. mit einem Dummy-Sleep (s. Ausführungen zum Suppentimer in 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pollin_Fun...)?

Vielleicht ist auch was an der Hardware faul. Den Atmega16 scheinst du 
ja nicht nackig zu betreiben, im Code steht was von einem MAX485?

Bring mehr Infos bei, auch was du unter "Löuft nicht" verstehst. Ich 
sehe als pos. Aktion im Moment nur Klappern an PD6 und dafür vermisse 
ich das Setzen von DDRD auf Ausgang. Derzeit
.

Autor: Jürgen P. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

besten Dank für die schnelle Antwort. Jaja die Wortwahl. Sorry...

Hier noch einige Infos:
- Eval-Board: STK500
- Transceiver: MAX485
- Ziel: lediglich PD6 auf High bringen, sobald DMX-Ch. 1 > 127

Anbei nochmals der Code (nun in *.c)

Gruß

Jürgen

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jürgen P. (Gast)

>Dateianhang: DMX_Empfang_ATmega16.c

Kommt mit bekannt vor ;-)

>- Eval-Board: STK500
>- Transceiver: MAX485
>- Ziel: lediglich PD6 auf High bringen, sobald DMX-Ch. 1 > 127

Naja, hast du auch WIRKLICH 8 Mhz am AVR (hat das STK AFAIK nicht) und 
sind die AVR Fusese richtig esetzt?

Kein Verdrahtungsfehler?

Lass mal die LED im Interrupt an verschiedenen Stellen blinken, da kann 
man sich auch ohne Scope vorhanglen.

MFG
Falk

P.S. Ohhh,jetzt  seh ich es. Dir ist klar, das es ZWEI Variablen data 
gibt, und nur ein davon global ist . . .
Hättest du mal das Original genommen ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.