mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik unbekannter mikrokontroller


Autor: martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
heyho,
heute hat o2 kleine handventilatoren mit ner led-leiste in einem teil 
des flügels verschenkt. würde gerne dem ding andere texte als o2 werbung 
beibringen - bloß der ic kommt komplett ohne beschriftung daher.
pin 4 ist vcc, pin 11 gnd. bild ist im anhang, wenn ich sonst noch 
irgendwas messen soll, sagt es, ich probier mein bestmögliches.

danke,
martin

Autor: Stefan Müller (stefan-mueller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn du ne ruhige Hand hast löte den doch mal aus, bei einigen ICs ist 
die Beschriftung auch noch auf der "Bauchseite" gelasert. Wenn die 
schlampig waren haben die diese nicht weggemacht dann hast du deine 
Infos. :)

Sonst mal vielleicht etwas Rumprobieren. Was anderes bleibt dir 
ansonsten nicht übrig. Das könnte dann alles sein AVR, PIC usw... Wobei 
ich mich dunkel erinnern kann das T-Mobile so was ähnliches mal 
Verschenkt hat und das ganze war schlussendlich ein PIC mit 
weggeschliffener Beschriftung. Draufgekommen bin ich weil auf der 
anderen Seite des ICs noch was Draufstand. :)

Stefan

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, das Vorhaben kannst du so gut wie knicken. Da auf dem IC 
keinerlei Beschriftung zu finden ist, lässt sich nicht feststellen was 
das für ein IC ist. Woher weißt du überhaupt, dass das ein µC ist? Es 
könnte genauso gut was anderes sein.
Und selbst wenn es ein µC ist. Wie wollst du das Dingen programmieren? 
ISP hat der sicherlich nicht.

MfG
Marius

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marius Wensing wrote:
> Und selbst wenn es ein µC ist. Wie wollst du das Dingen programmieren?
> ISP hat der sicherlich nicht.

Wenn er wüsste, um welchen µC es sich handelt, könnte er 
schlimmstenfalls einen Neuen einsetzen und ihm ein eigenes Programm 
verpassen.

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es wirklich der einzige IC in dem Ding?
Pin4 = Vcc und Pin 11 = GND läßt auf einen 4fach-OpAmp mit 
industrieüblicher Belegung schließen (LM324, TL064 etc). Ist da nicht 
evtl. zusätzlich ein schwarzer Klecks auf der anderen Seite der Platine?

Gruß
Jadeclaw.

Autor: martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auslöten förderte zutage das auf der unterseite folgendes steht: t6ac1c 
(a42 hochkant zwischen den beiden) fe0028. (bringt mich leider noch 
nicht weiter).
es ist der einzige ic auf dem ding, hab die oberseite mal mit dem 
led-streifen mit ins bild genommen.

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es koente auch ein PIC 16F630 oder aehnliches sein (SMD).

MfG   Rainer

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer wrote:
> Es koente auch ein PIC 16F630 oder aehnliches sein (SMD).

Nö. Die Versorgungspins liegen bei allen PICs an anderer Stelle. Ich hab 
mal recherchiert und konnte weder bei den PICs, noch bei den AVRs eine 
Übereinstimmung bezüglich der VCC-/GND-Pins finden.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin (Gast):

Wenn du den Keks jetzt schon ausgelötet hast, könntest du vielleich mal 
ein Detailfoto von der Ober-/Unterseite der Platine (ohne Keks) 
machen?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Popele doch einen Controller deiner Wahl als "dead bug" drauf.  Dann
kannst du die Vcc- und GND-Anschlüsse einfach umbiegen und den Rest
nach deinem Gutdünken festlegen.  Alles mit Heißkleber festpappen am
Ende.

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Belegung von Pin 4 und 11 mit Versorgungsspannung schließt einen PIC 
eigentlich aus. Die 14-poligen Dinger haben Pin 1 und 14 damit belegt.

Autor: martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, hier einmal die oberseite. (ein pad ist von dem folienkabel 
verdeckt, aber man sieht ihn auf dem bild vom ersten post. das pad ist 
verbunden mit pin 13 (also gezählt als wäre der ic noch drinne).

Autor: martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und hier die unterseite. sind leider zwei kratzer (einmal "unten" bei 
der schleiffläche und bei ~9 uhr abgehend von dem 
durchkontaktierungsloch, ist also keine leiterbahn die da nach schräg 
oben wegläuft) von mir drinne vom abhebeln der platine von der 
motorachse.

Autor: MichiB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bei Wegwerfartikel kann es auch ein biller Asic sein, wie dieser hier
http://www.sonix.com.tw/sonix/product.do?p=SN8P2611

Diese Dinge sind meistens Mask-Rom oder OTP, so dass man den Rom nicht 
mehr ändern kann, was ja auch in der Anwendung keinen Sinn macht.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Positionsfindungsleiterbahn ist auch bald vom Schleifer 
weggerubbelt.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd Rüter wrote:
> Die Belegung von Pin 4 und 11 mit Versorgungsspannung schließt einen PIC
> eigentlich aus. Die 14-poligen Dinger haben Pin 1 und 14 damit belegt.

Ja, die sind pinkompatibel zum ATtiny24/44/84.


Peter

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MichiB wrote:
> Hi,
>
> bei Wegwerfartikel kann es auch ein biller Asic sein, wie dieser hier
> http://www.sonix.com.tw/sonix/product.do?p=SN8P2611

WOW !

Das könnte sogar der richtige Keks sein (VDD und VSS befinden sich an 
den Pins 4 und 11)!

Autor: MichiB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was noch dafür spricht ist, dass das Ding nur ein paar Cent kostet.
Also genau das was man für Wegwerfartikel braucht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.