mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mittels CAN/I²C/SPI-Bus auf SD-Card (FAT32) schreiben und lesen


Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
ich arbeite z.Z. an einem größeren Projekt, vergleichbar mit einem 
Haus-Bus, jedoch werden hauptsächlich nur Daten gesammelt (Temp, 
Luftfeuchtigkeit, ...).
Das ganze funktioniert vie CAN-Bus.
Dazu gibt es eine Zentrale, die alle Daten sammelt und an Displays und 
Anzeigen ausgibt.

Nun hab ich das Problem, dass all diese Daten auch gespeichert werden 
müssen und zwar so, dass sie später wieder am PC ausgelesen werden 
können.

Daher wollte ich eine SD-Card mit dem Fat32-Dateisystem verwenden.

Nun ist das Problem, wie ich diese SD-Card beschreiben soll. Der 
Zentrale-PIC hat auf jedenfall keine Rechenzeit (wobei der Speicher wohl 
das größere Problem wäre) mehr fürs beschreiben/lesen bzw. würde dies 
die Planung durcheinander bringen (müsste ein neuer PIC her).
Daher wollte ich mal Fragen, ob es einen Controler gibt, den man an den 
CAN-Bus hängt und der eine SD-Card mit dem Fat32-Dateisystem beschreiben 
(und auslesen) kann? Andere BUS-Systeme (I²C, SPI) würden auch gehen, 
CAN-Bus wäre aber am bequemsten.

Wenn es einen solchen Controler nicht gibt, würde ich halt einen selber 
bauen (wohl eher programmieren) müssen. Als Basis werde ich dann einen 
PIC benutzten, da ich eigentlich nur mit PIC's arbeite und mit AVR's 
keine Erfahrung habe.

Kennt da einer schon eine fertige FAT32-Bibliothek für irgendeinen PIC? 
(Modell ist eigentlich egal) Hab bisher nur Bibliotheken für die AVR's 
gefunden.

Wäre über Hilfe dankbar.

MfG
Julian

Autor: Peter Diener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ein PIC18F6527 hat genug Arbeitsspeicher für eine Implementierung eines 
Dateisystems. Der hat zwei Serielle Schnittstellen, die eine kannst du 
für die SPI-Schnittstelle der Karte verwenden. Mit der anderen kanst du 
dann eine Busanbindung (I²C, SPI oder UART) realisieren.

Der MC müss auf 3,3 Volt laufen, die Karte hat ein 3,3 V Interface.

Aber FAT32 verwendet man laut Standard nur auf SDHC Karten, normale 
Karten laufen mit FAT16.

Fertige Can-Controller für Massenspeicher kenne ich keine.


Viel Erfolg,

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.